powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Vertrag des Youngsters läuft im Sommer aus

Bericht: FC Bayern verlängert mit Top-Talent

10.05.2021 21:47
Josip Stanisic (2.v.l.) bleibt wohl beim FC Bayern
© kolbert-press/Christian Kolbert
Josip Stanisic (2.v.l.) bleibt wohl beim FC Bayern

Die Rechtsverteidiger-Position ist so etwas wie das Sorgenkind beim alten und neuen Deutschen Fußball-Meister FC Bayern. Hinter Stammkraft Benjamin Pavard wird es einigermaßen dünn beim deutschen Branchenprimus. In der laufenden Spielzeit haben unter anderem schon Nationalspieler Niklas Süle oder Sommer-Neuzugang Bouna Sarr hinten rechts gespielt - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Eine Option für die kommenden Jahre könnte Eigengewächs Josip Stanisic werden, dessen Zukunftsfrage beim FC Bayern nun offenbar geklärt wurde.

Der Youngster spielt bereits seit der U17 bei den Münchnern und debütierte zuletzt auch in der Fußball-Bundesliga für den Rekordmeister. Im Heimspiel gegen Union Belrin (1:1) vor einem Monat durfte er zum ersten Mal unter Hansi Flick für die Profis ran und stand 90 Minuten auf dem Rasen.

Wie "Sport1" am Montag berichtet, wird Stanisic über den Sommer hinaus bei den Bayern bleiben. Sein auslaufender Vertrag solle demnach auf jeden Fall verlängert werden, eine Einigung ist nach Informationen des TV-Senders bereits erzielt.

Unklar sei derzeit nur noch, in welcher Mannschaft der Defensiv-Spezialist ab dem kommenden Sommer vorrangig eingesetzt wird. Gegenwärtig läuft Stanisic als Stammspieler in der 3. Liga für den FC Bayern II in der Abwehrkette auf, zumeist als Innenverteidiger. 

Der Klassenerhalt des amtierenden Drittliga-Meisters ist allerdings in großer Gefahr, zwei Spieltage vor Saisonende rangiert die Bayern-Reserve mit zwei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer auf einem direkten Abstiegsplatz.

Sollte Bayern II im kommenden Jahr nur viertklassig in der Regionalliga spielen, könnte Stanisic fest zu den Profis gezogen oder aber verliehen werden. Das 20-jährige Top-Talent soll unbedingt Spielpraxis im Profi-Bereich bekommen, was bei einem Abstieg der Münchner Zweitvertretung nicht mehr garantiert wäre.

Derzeit trainiert der Youngster noch in beiden FCB-Mannschaften regelmäßig mit. Sollte Bayern II noch die 3. Liga halten, könnte es so auch erst einmal weitergehen. 

Unklar ist noch, für wie lange der Deutsch-Kroate an der Säbener Straße unterschreiben wird.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021