powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Stützle kassiert Mega-Pleite mit Ottawa

10.05.2021 08:21
Gegen Calgary ohne Erfolgserlebnis: Tim Stützle
© unknown
Gegen Calgary ohne Erfolgserlebnis: Tim Stützle

Der deutsche Nachwuchsstar Tim Stützle hat mit den Ottawa Senators in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eine herbe Niederlage einstecken müssen.

Stützle, der mit seiner Mannschaft die Playoffs zuvor bereits verpasst hatte, unterlag im letzten Auswärtsspiel der Saison bei den Calgary Flames mit 1:6. Während die Flames mit dem überlegenen Sieg ihre Hoffnungen auf die Playoffs aufrechterhalten, erwischte Ottawa nach drei Siegen infolge einen gebrauchten Tag. Flames-Goalie Jacob Markström parierte alle 19 Schüsse auf sein Tor. Drei der Gegentreffer kassierten die Senators im zweiten Drittel. Den einzigen Treffer für Ottawa erzielte Josh Norris (32. Minute).

Stützle kam auf rund 16 Spielminuten. Der 19-Jährige erzielte noch am Samstag erstmals drei Treffer in einem NHL-Spiel - dieses Mal blieb der Rookie torlos. Die Senators verweilen mit 49 Punkten in der North Division auf dem vorletzten Platz in der Tabelle und erwarten in ihrem letzten Spiel am Mittwoch Spitzenreiter Toronto Maple Leafs.

Stützle gilt als größtes deutsches Talent seit Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl. Der Viersener wechselte im vergangenen Jahr von den Adler Mannheim nach Ottawa und überzeugte dort auf Anhieb. Stützle gehört zu den besten fünf NHL-Rookies in dieser Saison.

NHL NHL