powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Keine Tore im Top-Spiel

Atlético nach Remis gegen Barca auf Meisterkurs

08.05.2021 18:17
Kein Durchkommen für Lionel Messi
© Marc G Aloma/Shutterstock via www.imago-images.de
Kein Durchkommen für Lionel Messi

Tabellenführer Atlético Madrid hat durch einen 0:0 beim FC Barcelona den Verfolger aus Katalonien im Kampf um den spanischen Liga-Titel auf Distanz gehalten.

Nach 35 von insgesamt 38 Spieltagen liegt das Team von Trainer Diego Simeone mit nunmehr 77 Punkten weiter zwei Zähler vor dem Team von Fußball-Superstar Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen - und hat somit weiterhin gute Chancen auf den ersten Titelgewinn seit 2014.

Titelverteidiger Real Madrid hat jedoch am Sonntagabend die Chance, mit dem Stadtrivalen gleichzuziehen. Dazu benötigt die Mannschaft von Nationalspieler Toni Kroos einen Sieg gegen den Tabellenvierten FC Sevilla, der mit 70 Punkten ebenfalls noch Chancen auf den zweiten Titelgewinn der Klubgeschichte seit 1946 hat.

Atlético lässt gute Chancen liegen

Die Gäste aus der Hauptstadt waren in der ersten Hälfte das deutlich gefährlichere Team. Ter Stegen musste innerhalb von nur drei Minuten zwei Mal bei Schüssen von Marcos Llorente (33.) und Yannick Carrasco (36.) sein ganzes Können zeigen.

Während Atlético weitere gute Chancen vergab, kam Barça nur einmal mit Messi (40.) gefährlich vor das Tor von Jan Oblak, doch der Slowene wehrte den Schuss des Argentiniers zur Ecke ab.

Nach der Pause kamen die Hausherren besser ins Spiel. Sie hatten mit einem Kopfball von Gerard Piqué (62.) und einem von Messi getretenen Freistoß (66.) besonders gute Gelegenheiten, die Oblak aber zunichte machte.

Messi diesmal glücklos

In der 69. hatte der Keeper bei einem Kopfball von Ronald Araújo zwar keine Chance, aber das Tor wurde wegen einer Abseitsstellung des Uruguayers aberkannt.

Vor allem Messi versuchte es anschließend bis zum Abpfiff immer wieder, doch noch das Tor zur Verdrängung des Gegners von der Spitze zu erzielen. Doch der 33-Jährige, der in 42 Spielen gegen Atlético 32 Mal traf, ging diesmal leer aus.

Der frühere BVB-Profi Ousmane Dembélé vergab in der 85. per Kopf eine sehr gute Chance. Mit dem Remis sind die Chancen der Katalanen von Trainer Ronald Koeman auf den Titelgewinn deutlich geschrumpft.

La Liga La Liga

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Atlético MadridAtlético MadridAtlético38268467:254286
    2Real MadridReal MadridReal Madrid38259467:283984
    3FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona38247785:384779
    4Sevilla FCSevilla FCFC Sevilla38245953:332077
    5Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian3817111059:382162
    6Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla3817101150:50061
    7Villarreal CFVillarreal CFVillarreal3815131060:441658
    8Celta VigoCelta VigoRC Celta3814111355:57-253
    9Granada CFGranada CFGranada CF381371847:65-1846
    10Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic3811131446:42446
    11CA OsasunaCA OsasunaOsasuna3811111637:48-1144
    12Cádiz CFCádiz CFCádiz3811111636:58-2244
    13Valencia CFValencia CFValencia3810131550:53-343
    14Levante UDLevante UDLevante389141546:57-1141
    15Getafe CFGetafe CFGetafe389111828:43-1538
    16CD AlavésCD AlavésAlavés389111836:57-2138
    17Elche CFElche CFElche CF388121834:55-2136
    18SD HuescaSD HuescaHuesca387131834:53-1934
    19Real ValladolidReal ValladolidValladolid385161734:57-2331
    20SD EibarSD EibarEibar386122029:52-2330
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Europa Conference League
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021