powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Trainer wird wohl zur neuen Saison ausgetauscht

Fünf Kandidaten: Werder sucht den neuen Kohfeldt

05.05.2021 09:03
Werder Bremen sucht nach einem Nachfolger für Florian Kohfeldt
© Sven Sonntag via www.imago-images.de
Werder Bremen sucht nach einem Nachfolger für Florian Kohfeldt

Ob Florian Kohfeldt Werder Bremen nach dieser Saison noch als Cheftrainer betreuen wird, ist mehr denn je mit Fragezeichen versehen. Die sportliche Leitung sondiert den Markt offenbar bereits nach einem geeigneten Nachfolgekandidaten. Fünf mögliche Aspiranten soll Werders Schattenliste umfassen.

Mit Vehemenz dementierte Clemens Fritz während der sonntäglichen Pressekonferenz die Gerüchte, wonach das Aus von Florian Kohfeldt bei Werder Bremen zum Ende der laufenden Saison beschlossene Sache sei. Fritz verwies außerdem auf Kohfeldts bis 2023 datierten Vertrag.

Es ist aber wohl nur öffentliche Rückendeckung, die von Fritz in seiner Funktion als Werders Leiter Profifußball betrieben wird. Laut "Sport Bild" haben die handelnden Personen am Osterdeich bereits mit der Suche nach einem Kohfeldt-Nachfolger begonnen – und eine beachtliche Liste erstellt.

Werder Bremen erstellt Liste mit fünf Kandidaten

Dem Sportboulevardblatt zufolge ist Ole Werner von Holstein Kiel Werders Trainerindex angehörig. Der 33-Jährige ist einer der Newcomer im Business, spielt mit den Störchen aktuell um den Bundesliga-Aufstieg und zog mit ihnen ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Zuvor schaltete Kiel sensationell den FC Bayern aus.

Timo Schultz verortet die "Sport Bild" ebenfalls auf Werders Kandidatenliste. Der 43-Jährige stürmt mit dem FC St. Pauli durch die 2. Bundesliga, ist momentan die beste Rückrundenmannschaft und durfte sich zwischenzeitlich sogar leise Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Neben dem ehemaligen Werder-Profi und dem vereinslosen Bruno Labbadia (55), an dessen Engagement in Bremen die "Sport Bild" aufgrund der vorherrschenden Finanznot selbst Zweifel hegt, sowie Stefan Leitl (43), der mit Greuther Fürth um den Bundesliga-Aufstieg spielt, soll Edin Terzic ebenfalls ein Thema bei Werder Bremen sein.

Werder Bremen denkt auch an BVB-Coach Edin Terzic

Der 38-Jährige arbeitet daran, die durchwachsene Saison von Borussia Dortmund doch noch zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Am kommenden Donnerstag steht das DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig an, zudem ist der BVB momentan in starker Verfassung, weshalb die schon verpasst geglaubte Qualifikation für die Champions League wieder in unmittelbarer Griffnähe ist.

Der BVB-Plan mit Terzic sieht eigentlich vor, dass der Mendener zur neuen Saison wieder ins zweite Glied rückt und Marco Rose assistierend zur Seite stehen wird. An Terzic sollen neben Werder mit dem VfL Wolfsburg, dem 1. FC Köln und Bayer Leverkusen drei weitere Bundesligisten interessiert sein.

Florian Kohfeldt zu Bayer Leverkusen?

Übrigens: Kohfeldt könnte nicht lange als vereinsloser Trainer auf dem Markt stehen. Laut "Sport Bild" ist er wie Terzic einer der Kandidaten auf den vakanten Posten in Leverkusen. Als wahrscheinlichere Optionen gelten aber Interimstrainer Hannes Wolf sowie der Schweizer Erfolgscoach Gerardo Seoane (Young Boys Bern).

2. Bundesliga 2. Bundesliga

Torjäger 2020/2021