powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Die Fans haben die Wahl

Schafft es ein Bayern-Star zum neunten Mal ins TOTS?

04.05.2021 13:16
FIFA 21: Schafft es ein Bayern-Star zum neunten Mal in Folge ins TOTS?
© Frank Hoermann/SVEN SIMON
FIFA 21: Schafft es ein Bayern-Star zum neunten Mal in Folge ins TOTS?

Seit bereits neun Jahren veröffentlicht FIFA 21-Entwickler EA Sports jährlich das "Bundesliga Team of the Season". Während besonders auf der Torhüterposition ein reger Wechsel zu beobachten ist, war ein Spieler in jeder einzelnen Ausgabe mit von der Partie.

Gegen Ende einer Saison dürfen FUT-Spieler darüber abstimmen, welche Fußballprofis es in das TOTS der höchsten deutschen Spielklasse geschafft haben. So haben auch in diesem Jahr FIFA 21-Zocker die Möglichkeit, auf der offiziellen Homepage von EA Sports abzustimmen.

Mit Filip Kostić, Joshua Kimmich sowie Jadon Sancho haben gleich drei Mittelfeldakteure die Möglichkeit, zum dritten Mal in Folge in die Startelf des Bundesliga TOTS gewählt zu werden. Auch der ehemalige Leverkusener Kai Havertz schaffte es zweimal in Folge ins Team, steht in dieser Saison nach seinem Wechsel zu Chelsea allerdings folgerichtig nicht mehr zur Wahl.

An Lewandowski führt kein Weg vorbei

Ein Fehlen von Weltfußballer Robert Lewandowski wäre nach seinen gewohnt bärenstarken Auftritten eine faustdicke Überraschung. Überhaupt stellt der Pole die einzige Konstante in der Geschichte des TOTS dar: Bayerns Sturmspitze wurde Jahr für Jahr in die beste Elf gewählt.

Als Lewandowski in FIFA 13 von den Fans auserwählt wurde, tauchten noch Namen wie Dante oder Stefan Kießling an seiner Seite auf. Mandžukić, Aubameyang, Batshuayi – der Pole teilte sich über die Jahre EAs traditionelle Doppelspitze mit Angreifern aus Zeiten, die gefühlt schon lange vorbei sind.

Dass sich die Fans nicht zwingend auf einzelne Lieblinge festlegen, zeigt die Entwicklung auf der Torhüterposition: Sommer, Trapp, Hrádecký und Neuer lauten die Keeper der vergangenen vier Jahre. In dieser Saison steht von besagten Siegern lediglich Bayerns Nummer eins zur Auswahl.

Neben der Startelf präsentiert EA eine Art Ersatzbank. Demnach gelangen ab kommender Woche mehr als elf verschiedene Bundesliga TOTS-Karten in Umlauf.