powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

TV-Hammer vor Start in den EM-Sommer

Lothar Matthäus wird neuer Länderspielexperte bei RTL

26.04.2021 18:22
Lothar Matthäus begleitet für RTL die Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft
© Jan Huebner via www.imago-images.de
Lothar Matthäus begleitet für RTL die Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Fußball-Legende Lothar Matthäus wird Experte für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei RTL. 

Bereits im Juni wird er die letzten Testspiele der DFB-Elf vor der EM gegen Dänemark (2.6.) und Lettland (7.6.) analysieren. Der für ein Jahr geschlossene Vertrag umfasst insgesamt elf Länderspiele der Nationalmannschaft bis Mai 2022. 

Lothar Matthäus: "Ich freue mich, zukünftig - neben meiner Expertentätigkeit bei Sky - jetzt gemeinsam mit RTL die deutsche Fußballnationalmannschaft im TV begleiten zu dürfen. Wie gewohnt, werde ich die Spiele objektiv, aber auch wenn nötig kritisch, begleiten. Ich hoffe aber, die Mannschaft wird wieder an frühere Erfolge anknüpfen können."

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL NEWS: "Ein Weltfußballer und weltklasse Experte begleitet uns und die Mannschaft Richtung Weltmeisterschaft. Das passt perfekt! Wir freuen uns sehr, dass Lothar Matthäus ab Juni unser Team verstärkt und mit seiner großen Expertise und Leidenschaft die spannenden Monate des Übergangs zwischen Jogi Löw und einem neuen Bundestrainer für die Zuschauer:innen analysiert."

Lothar Matthäus' beeindruckende Karriere

Lothar Matthäus blickt auf eine außerordentlich erfolgreiche Karriere im Fußball zurück und gilt zu Recht als einer der größten deutschen Spieler aller Zeiten. Der Weltmeister (1990) und Europameister (1980) ist mit 150 Auftritten bis heute Rekordspieler der deutschen Nationalmannschaft, feierte mit dem FC Bayern München und Inter Mailand insgesamt acht Ligameisterschaften und konnte mit beiden Vereinen auch den UEFA-Pokal (1991,1996) gewinnen.

Das Weltmeisterjahr 1990 krönte Matthäus mit den Auszeichnungen Europas Fußballer des Jahres (Ballon d’Or), Weltfußballer des Jahres (IFFHS) und Weltsportler des Jahres. 1991 erhielt er zudem den damals erstmals verliehenen Titel FIFA-Weltfußballer, den seitdem kein deutscher Fußballer mehr trug.

Seit der Saison 2012/13 analysiert Matthäus als TV-Experte für Sky Deutschland die Topspiele der Fußball-Bundesliga, 2017 wurde er als meistzitierter Fußballexperte mit dem deutschen Sportjournalismus-Preis ausgezeichnet.

RTL hält exklusive TV-Rechte

1991 erhielt er zudem die damals erstmals verliehene Auszeichnung als Europas Fußballer des Jahres. Die heute als Ballon D’Or bekannte Ehrung ging seitdem nicht mehr an einen deutschen Spieler. Seit der Saison 2012/13 analysierte Matthäus als TV-Experte für "Sky Deutschland" die Topspiele der Fußball-Bundesliga, 2017 wurde er als meistzitierter Fußballexperte mit dem deutschen Sportjournalismus-Preis ausgezeichnet.

RTL überträgt am 2. und 7. Juni die nächsten Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Gegen Dänemark (Austragungsort noch offen) und Lettland (in Düsseldorf) bestreitet das DFB-Team um den scheidenden Trainer Joachim Löw die letzten Leistungstests vor der anstehenden Europameisterschaft.

RTL hält außerdem die exklusiven TV-Rechte an den Partien der deutschen Nationalmannschaft der Männer im Rahmen der European Qualifiers zur WM 2022 in Katar und zeigt allein in diesem Jahr noch insgesamt neun Spiele des DFB-Teams – und damit alle Länderspiele außerhalb der Europameisterschaft.

EM EM

3. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1ItalienItalienItalien33007:079
    2WalesWalesWales31113:214
    3SchweizSchweizSchweiz31114:5-14
    4TürkeiTürkeiTürkei30031:8-70
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BelgienBelgienBelgien22005:146
    2RusslandRusslandRussland21011:3-23
    3FinnlandFinnlandFinnland21011:103
    4DänemarkDänemarkDänemark20021:3-20
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1NiederlandeNiederlandeNiederlande22005:236
    2UkraineUkraineUkraine21014:403
    3ÖsterreichÖsterreichÖsterreich21013:303
    4NordmazedonienNordmazedonienN.Mazedon.20022:5-30
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1TschechienTschechienTschechien21103:124
    2EnglandEnglandEngland21101:014
    3KroatienKroatienKroatien20111:2-11
    4SchottlandSchottlandSchottland20110:2-21
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SchwedenSchwedenSchweden21101:014
    2SlowakeiSlowakeiSlowakei21012:203
    3SpanienSpanienSpanien20201:102
    4PolenPolenPolen20112:3-11
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FrankreichFrankreichFrankreich21102:114
    2DeutschlandDeutschlandDeutschland21014:313
    3PortugalPortugalPortugal21015:413
    4UngarnUngarnUngarn20111:4-31
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich