powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

FC Bayern "kann die Meisterfeier planen"

Pressestimmen zum Schalker Abstieg: "Der Ruhrpott weint!"

21.04.2021 13:15

Nach 30 Jahren ist der FC Schalke 04 aus der Bundesliga abgestiegen. Medial rief der bittere Schlussakt der Knappen ein gewaltiges Echo hervor. Auch das wahrscheinliche Meisterstück des FC Bayern sorgte für Schlagzeilen. Die deutschen Pressestimmen im Überblick:

Arminia Bielefeld - FC Schalke 04

Bild: "Seit Dienstagabend um 22:22 Uhr ist Schalke offiziell ein Absteiger! Nach der 0:1-Niederlage in Bielefeld gibt es nicht einmal mehr eine rechnerische Chance auf eine Rettung. Erstmals seit der Saison 1990/91 werden die Knappen wieder in der Zweiten Liga spielen müssen. Es ist der vierte Abstieg der Klubgeschichte. Die Bundesliga verliert einen der emotionalsten Klubs Deutschlands. Der Ruhrpott weint!"

kicker: "Desaströse Schalker Saison endet mit dem Abstieg. 30 Jahre nach dem letzten Aufstieg in die Bundesliga muss Schalke 04 nach einem weiteren bescheidenen Vortrag in Bielefeld den Gang in die 2. Liga antreten. Nach dem Wechsel war es Klos, der mit seinem Treffer zum 1:0 den Schalker Abstieg besiegelte. Der Traditionsklub war bereits 1981, 1983 und 1988 aus der Eliteklasse abgestiegen."

ntv: "Es ist keine Sensation mehr, sondern die logische Konsequenz des sportlichen Niedergangs. Der FC Schalke 04 steigt mit einer Niederlage bei Arminia Bielefeld nun auch rechnerisch aus der Bundesliga ab. Vier Spieltage vor dem Ende der Saison stehen die Königsblauen als Tabellenletzter fest."


Mehr dazu: So reagiert das Netz auf den feststehenden Abstieg des FC Schalke


WAZ: "Desaster perfekt: Schalke 04 steigt aus der Bundesliga ab. [...] Anderthalb in der Liga-Geschichte fast beispiellos schlechte Jahre haben einen der verdientesten Abstiege zur Folge. Von den vergangenen 46 Spielen gewann Schalke nur zwei, 20 dieser 46 Partien verlor Schalke mit mindestens drei Toren Unterschied. Viel hatten die Schalker probiert, um den Abstieg zu vermeiden, insgesamt viermal den Trainer gewechselt. Doch nichts davon half. Ab sofort gilt auf Schalke nur ein Datum: der 23. Juli. Dann beginnt die Saison in der 2. Bundesliga. Die Mission: Wiederaufstieg."

Spiegel: "Der FC Schalke verlässt die Bundesliga, und niemand hat ernsthaft daran Zweifel, wie verdient dieser Abstieg ist. Eine fußballerisch trostlose Truppe in einer trostlos leeren Schalker Arena, gecoacht von fünf Trainern innerhalb eines Jahres: David Wagner, Manuel Baum, Huub Stevens, Christian Gross, Dimitrios Grammozis. Zwei Siege aus 30 Spielen, meine Güte, eine Bilanz, bei der man absteigen MUSS."

Süddeutsche Zeitung: "Am Dienstag ist Schalke zum vierten Mal aus der Bundesliga abgestiegen. Vier Spiele bleiben ihnen jetzt noch. Seit 1991 spielt man 30 Jahre am Stück in der höchsten Klasse mit. Dimitrios Grammozis wird in die Geschichtsbücher eingehen, dabei war er doch bis jetzt bloß sieben Spiele Trainer dieser Mannschaft. Nicht verhindern konnten den Abstieg alle Trainer nacheinander: David Wagner, Manuel Baum, Christian Gross und Grammozis."

FC Bayern - Bayer Leverkusen

Bild: "Ein Titel zähmt sogar die größten Streithähne. Bayern nutzt den Patzer von Konkurrent Leipzig eiskalt aus, lässt Leverkusen beim lockeren 2:0-Sieg keine Chance. Vier Spieltage vor dem Saison-Ende haben die Münchner zehn Punkte Vorsprung auf die Verfolger!"

kicker: "Zehn Punkte Vorsprung: Bayern kann die Meisterfeier planen! Der FC Bayern hat einen ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen gefeiert und kann angesichts von zehn Punkten Vorsprung bereits den Champagner für die Meisterfeier kaltstellen. Am Samstag in Mainz könnte es soweit sein."


Mehr dazu: Noten und Einzelkritik zu FC Bayern vs. Bayer Leverkusen


ntv: "Der FC Bayern nutzt die Chance, die Verfolger RB Leipzig serviert - am Samstag schon kann der Rekordmeister seinen neuen Titel in Folge perfekt machen."

tz: "Hansi Flick machte noch einmal deutlich, dass er sich auf Abschiedstournee befindet. Der Sieg gegen Leverkusen war für den FC Bayern ein großer Schritt in Richtung Meistertitel."

Spiegel: "2:0 nach 13 Minuten – Bayern-Profis zeigen sich unbeeindruckt. Die letzten Spiele von Hansi Flick als Bayern-Trainer werden wohl in einer Meisterfeier münden. Gegen Leverkusen standen die Zeichen früh auf Sieg."

Bundesliga Bundesliga

32. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021