powered by powered by N-TV
Heute Live
Serie ASerie A
sport.de - powered by powered by N-TV

Pirlo sieht Super League als "Projekt für die Zukunft"

20.04.2021 17:52

Trainer Andrea Pirlo vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin geht nicht von einer zeitnahen Einführung der europäischen Super League aus.

Das neue Konstrukt sei ein "Projekt für die Zukunft", sagte Pirlo am Dienstag. Juventus, eines der zwölf Gründungsmitglieder der Super League, werde sich daher in den kommenden Wochen ganz auf die Qualifikation für die Champions League konzentrieren.

Pirlo nannte die Schaffung einer Super League eine "Entwicklung im Welt-Fußball. Es gab über all die Jahre viele Veränderungen, von der Champions League über die Regeln bis hin zu der Art des Spielens", sagte der Juve-Coach.

Der Weltmeister von 2006 betonte zudem, nicht der richtige Ansprechpartner für Fragen zur neuen Liga zu sein. "Unser Präsident steht in der ersten Reihe. Es liegt an ihm, darüber zu sprechen. Wir konzentrieren uns auf unsere Arbeit, und das bedeutet die Qualifikation für die Champions League."

Juve-Boss Andrea Agnelli war einer der Initiatoren der Super League. "Er hat uns heute morgen das Projekt erklärt. Nicht im Detail, aber er hat es umrissen. Es ist nur ein Projekt. Die Spieler wissen, dass sie ruhig bleiben müssen", sagte Pirlo.

Serie A Serie A

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter MailandInter MailandInter38287389:355491
    2AC MailandAC MailandAC Mailand38247774:413379
    3AtalantaAtalantaAtalanta38239690:474378
    4Juventus TurinJuventus TurinJuventus38239677:383978
    5SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel38245986:414577
    6Lazio RomLazio RomLazio Rom382151261:55668
    7AS RomAS RomAS Rom381881268:581062
    8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo3817111064:56862
    9SampdoriaSampdoriaSampdoria381571652:54-252
    10Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona3811121546:48-245
    11FC GenuaFC GenuaFC Genua3810121647:58-1142
    12Bologna FCBologna FCBologna3810111751:65-1441
    13AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz389131647:59-1240
    14Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese3810101842:58-1640
    15Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia389121752:72-2039
    16Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari389101943:59-1637
    17FC TurinFC TurinFC Turin387161550:69-1937
    18Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento387121940:75-3533
    19FC CrotoneFC CrotoneCrotone38652745:92-4723
    20Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma383112439:83-4420
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021