powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Ex-Münchner äußert sich zum FCB-Zoff

Altintop: Bayern wird eher an Salihamidzic festhalten

12.04.2021 21:50
Beim FC Bayern gibt es Zoff zwischen Flick und Salihamidzic
© FrankHoermann/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Beim FC Bayern gibt es Zoff zwischen Flick und Salihamidzic

Hamit Altintop hat sich zum Zoff zwischen Hansi Flick und Hasan "Brazzo" Salihamidzic beim FC Bayern München geäußert. Hierbei hat sich der frühere FCB-Profi auf eine Seite geschlagen.

"Beide sind sehr wertvolle sportliche Fachmänner. Hasan hat einen Riesen-Anteil am sportlichen Erfolg, er hat es bis zum Sport-Vorstand geschafft. Ich glaube, dass sie an ihm eher festhalten als am Trainer", sagte Altintop gegenüber "Bild".

Insgesamt sei es gerade "sehr ungünstig, dass jeden Tag was Neues in der Presse gesagt wird. Das ist für die Mannschaft nicht gerade förderlich", so der frühere Mittelfeldspieler weiter, der zwischen 2007 und 2011 das Trikot des Rekordmeisters trug.

Die erfahrenen Bosse des FC Bayern müssten nun auf den Tisch hauen, erklärte Altintop. "Aktuell müsste mal jemand sagen: Jungs, lasst mal eure Egos beiseite. Das muss man besser managen."

Sollte der FC Bayern nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel im Viertelfinale an Paris Saint-Germain scheitern, wird man bei dem Thema die Hauptschuld suchen", ist sich der 38-Jährige sicher. 

Altintop: Sané muss zeigen, warum der FC Bayern ihn geholt hat

Während Salihamidzic also laut dem Ex-Bundesliga-Profi in Amt und Würden bleibt, wird Flick wohl Bundestrainer. "So wie ich es von außen sehe, hat er in sehr kurzer Zeit bei Bayern eigentlich alles erreicht, was man erreichen kann. Ich kann mir gut vorstellen, dass er bald beim DFB sein wird."

Zuvor hat Flick jedoch erst einmal die Herkulesaufgabe vor der Brust, mit den Münchnern noch das Halbfinale der Königsklasse zu erreichen. Hierbei kommt Leroy Sané nach dem Ausfall von Robert Lewandowski eine ganz besondere Aufgabe zu, glaubt Altintop.

"Sie haben ja genug Chancen gehabt", blickte der Ex-Profi auf das Hinspiel. "Ich traue es Choupo-Moting an einem guten Tag schon zu, ein paar Tore zu erzielen. Und Sané könnte in genau so einem Spiel endlich mal zeigen, warum Bayern ihn geholt hat!"

Auf Nachfrage von "Bild" präzisierte Altintop, wie er den Wink in Richtung Sané meinte: "Man muss ja eines wissen: Die Mannschaft hat den einen oder anderen Spieler verloren, generell ist es nicht einfach, nach einem Triple den Erfolg zu bestätigen. Und so ein Neuzugang braucht auch Zeit. Am Ende ist der Sané-Transfer sicher sehr wertvoll. Aber er selber will sich ja auf genau dieser Bühne mit den Besten messen."

Bundesliga Bundesliga

32. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern32235492:405274
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig32197657:282964
    3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg32179657:322560
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund321841069:442558
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt311511562:471556
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen32149951:351651
    7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach3212101059:52746
    81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin321113847:41646
    9SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg321281247:47044
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart321191254:52242
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim321091349:52-339
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0531981434:50-1635
    13FC AugsburgFC AugsburgAugsburg32961732:49-1733
    14Werder BremenWerder BremenSV Werder327101534:51-1731
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30791438:49-1130
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld31861723:51-2830
    171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln32781733:58-2529
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0431272220:80-6013
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021