powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Czech als Stürmer: FIFA-Spieler sorgt für Aufsehen

12.04.2021 12:16
FIFA 21: Petr Cech als Stürmer?
© David Klein
FIFA 21: Petr Cech als Stürmer?

Während die allermeisten Spieler ihr Ultimate Team in FIFA 21 mit dem Ziel zusammenstellen, eine möglichst schlagkräftige Truppe auf dem virtuellen Rasen zu vereinen, sorgen in der Community aktuell immer häufiger Gamer für Aufsehen, die außergewöhnliche Mannschaften präsentieren.

Das Beschränken auf Spieler mit exklusiv der selben Nationalität oder auf Athleten, welche zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrer Karriere für einen bestimmten Verein gespielt haben, hat in der FIFA 21-Szene bereits seit einigen Jahren eine gewisse Tradition. In den sozialen Medien rückt derzeit jedoch ein Zocker aus Osteuropa in den Vordergrund, welcher sich einer ausgesprochen ungewöhnlichen Herausforderung widmet.

Davros Boakin gelingt es regelmäßig, in der Weekend League in die Elite-Ränge vorzustoßen. Die Besonderheit: Ein Großteil seiner Treffer werden von einem Torhüter erzielt. Denn Petr Cech stellt die Sturmspitze im Team des Osteuropäers dar. Der tschechische Schlussmann erzielte bereits über 2000 Tore im Rahmen von Rivals und FUT Champions.

Eine Spaß-Aktion wird zur Leidenschaft

Alles begann in FIFA 18: Boakin stellte eines Tages spaßeshalber Torhüter De Gea in den Sturm und fand nach eigenen Angaben schnell einen großen Gefallen daran, mit besagtem ausgesprochen abschlussschwachen Profi Tore zu erzielen.

In FIFA 19 und 20 tobte sich Boakin mit der russischen Torwart-Ikone Yashin im Sturm seines Ultimate Teams aus.

Mehr und mehr Gamer verzweifelten an ihrem außergewöhnlichen Gegner und so machte sich der Osteuropäer langsam einen Namen in der Szene.

Hauptsache eine Kopfbedeckung

Da die Icon-Karte von Yashin im aktuellen Ableger der FIFA-Reihe nicht von Beginn an verfügbar war, griff Boakin auf eine Alternative zurück: Petr Cech sollte es als Torjäger richten. Bis zum jetzigen Zeitpunkt war der Tscheche bereits über 2.000 Mal erfolgreich.

Warum der Gamer ausgerechnet Yashin und Cech auswählte? Getreu der spaßorientierten Ausrichtung stellt die simple Tatsache, dass beiden Ikonen eine Kopfbedeckung tragen, das entscheidende Auswahlkriterium dar.