Heute Live

Pressestimmen zur Champions League

Presse: "Bayern hat seine Hausaufgaben nicht gemacht"

08.04.2021 11:12
Der FC Bayern verlor in der Champions League gegen PSG
© Bernd Feil/M.i.S./Pool
Der FC Bayern verlor in der Champions League gegen PSG

Der FC Bayern München hat am Mittwoch das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Paris Saint-Germain verpatzt und trotz der deutlich höheren Spielanteile in der eigenen Arena mit 2:3 verloren. So reagiert die nationale und internationale Presse auf die Niederlage des Titelverteidigers.

Deutschland

kicker: Trotz eines gewaltigen Plus an Torchancen und Abschlüssen verlor der FC Bayern knapp mit 2:3 gegen Paris St. Germain und muss nun um das Weiterkommen in der Champions League bangen. Den Unterschied in Abwesenheit von Lewandowski machte Mbappé bei PSG aus, dessen Klasse und Kaltschnäuzigkeit maßgeblich für den Erfolg der Franzosen war.

Bild: Dieses Spiel hatte absolut alles. Nur leider keine Zuschauer im Stadion... 227 Tage nach dem Finale in der Champions League (1:0) treffen Bayern und PSG im Viertelfinale wieder aufeinander. Die Franzosen gewinnen diesmal ein verrücktes Fußballspiel 3:2. Der Titelverteidiger braucht im Rückspiel jetzt einen Sieg mit zwei Toren Vorsprung. So ist es eine Niederlage, die richtig weh tut. Denn Welttorhüter Manuel Neuer leistet sich beim 0:1 einen seiner sehr seltenen Fehler.


Mehr dazu: FC Bayern vs. PSG - Noten und Einzelkritik


ntv: Für Hansi Flick ist es eine Premiere, aber keine erfreuliche. Erstmals verliert der Trainer mit dem FC Bayern ein Spiel in der Champions League. Paris bringt dem Titelverteidiger die erste Heimniederlage seit eineinhalb Jahren bei. Nun droht das unerwartete Aus im Viertelfinale.

Spiegel: Dem FC Bayern droht in der Champions League das Aus im Viertelfinale. Bei der Heimniederlage gegen PSG lief für die Münchner sehr viel schief.

Süddeutsche Zeitung: Im Winter-Spektakel verlieren die Bayern ihr Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris 2:3. Es geht fast all das schief, was beim Finalduell im vergangenen Jahr noch geklappt hatte. [...] Die Bayern verloren ein turbulentes Hinspiel 2:3, sie waren klar überlegen, stürmten viel, verschleuderten ihre Chancen aber, als seien sie die Nationalmannschaft. Und sie verteidigten in den entscheidenden Momenten viel zu fehlerhaft.

Frankreich

L'Équipe: In einem verrückten Spiel gewinnt am Mittwoch im Viertelfinale ein dominiertes aber sehr realistisches PSG gegen Bayern München (3:2). Kylian Mbappé erzielt einen Doppelpack. [...] Keylor Navas hatte einmal mehr ein großes Spiel mit surrealen zehn Parden.

Le Monde: In Viertelfinalhinspiel schlagen die Pariser den amtierenden Champion am Mittwoch in einer verschneiten Allianz Arena dank eines Doppelpacks von Kylian Mbappé und Keylor Navas, der den Unterscheid ausmacht. In Verhältnissen, die eher an eine Biathlon-Verfolgung erinnern als an Champions-League-Fußball, müssen die Pariser viele Schüsse hinnehmen, aber schlagen mit klinischer Effektivität zurück.

Le Figaro: Individuelle Klasse, Solidarität, Erfolg... Logik hätte diktiert, dass Bayern am Mittwoch im Viertelfinale der Champions League gegen PSG gewinnt. Und doch waren es die Rot-Blauen, die die Allianz Arena mit einem Sieg verließen. Der Erfolg der Pariser war eine kollektive Leistung, die Führungsspieler aber stachen heraus und machten den Unterschied aus.

England: 

Daily Mail: Es war fast so, als hätte Bayern München seine Hausaufgaben nicht gemacht. Kylian Mbappé: Vielleicht wäre es besser ihn zu decken. [...] Und da war Neymar, ein Spieler, der gekränkt die Leute daran erinnern wollte, wie sehr er gewinnen will. Ohne Frage, er legte eine Demonstration hin.

The Sun: Kylian Mbappé schlug zweimal zu gegen Bayern München während Paris Saint-Germain den Kummer aus dem letzten Jahr in einem epischen Spiel überwand. In der Wiederauflage des Finales von vor acht Monaten geriet der deutsche Gigant innerhalb von 30 Minuten mit 0:2 in Rückstand gegen Pariser, die Blut rochen.

The Mirror: Mbappé sichert PSG die Revanche mit vernichtender Champions-League-Show. Nachdem er bereits das Camp Nou erobert hat, macht Mbappé die Allianz Arena zu seinem neuen Spielplatz. Das französische Phänomen stellte sein beängstigendes Talent einmal mehr unter Beweis.

Spanien

Mundo Deportivo: Mbappé lässt Bayern gefrieren und bringt die PSG-Revanche auf den Weg. Nach seinem Hattrick im Camp Nou, trifft der französische Star im Münchener Schneefall doppelt und lässt den Champion in den Seilen hängen. Neymar und Keylor Navas verdienten sich ebenfalls Ruhm gegen einen Gegner, der schwer für seine defensiven Schwächen bezahlte.

El País: Bayern dominiert, PSG gewinnt. Der Titelverteidiger verliert sein erstes Champions-League-Spiel seit zwei Jahren nachdem er einen Rivalen mit 31 Schüssen belagert hat. Neymar und Mbappé verschoben das Gleichgewicht in einem Spiel, das Bayern mit Arroganz dominierte. Es war ein Paradoxon.

Champions League Champions League

Torjäger 2020/2021