Heute Live
Serie ASerie A

Corona-Fälle in Italien sorgen für Aufregung

06.04.2021 13:09
Viele italienische Nationalspieler wurden positiv auf Corona getestet
© dpa
Viele italienische Nationalspieler wurden positiv auf Corona getestet

In Italien sorgt eine Reihe positiver Corona-Tests bei Fußball-Nationalspielern nach der jüngsten Länderspielpause für Aufregung.

Am Montag hatte der Erstligist Cagliari Calcio aus Sardinien mitgeteilt, dass bei Torwart Alessio Cragno nach dessen Rückkehr von der Nationalmannschaft das Virus festgestellt wurde. Er ist mindestens der fünfte Spieler des italienischen Teams, der nach den Länderspielen Ende März positiv getestet worden war.

Die Squadra Azzurra hatte gegen Nordirland sowie in Bulgarien und Litauen gespielt. Die Zeitung "La Repubblica" schrieb von einer Häufung von Corona-Fällen bei der Nationalelf, die zum "Alptraum für die Serie A" werden könnte.

Auch Vincenzo Grifo vom SC Freiburg war zuvor positiv auf Corona getestet worden. Bei ihm sei nach der Rückkehr eine niedrige Viruskonzentration festgestellt worden, hatten die Breisgauer am Samstag mitgeteilt.

Ebenfalls betroffen sind Leonardo Bonucci von Juventus Turin sowie Alessandro Florenzi und Marco Verratti, die Paris Saint-Germain im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Bayern München fehlen. Dem italienischen Verband zufolge infizierten sich bei der Squadra Azzurra auch vier Betreuer mit dem Coronavirus.

Serie A Serie A

31. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter MailandInter MailandInter30235269:274274
    2AC MailandAC MailandAC Mailand30196557:352263
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus30188461:273462
    4AtalantaAtalantaAtalanta30187571:383361
    5SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel30192965:343159
    6Lazio RomLazio RomLazio Rom29174846:38855
    7AS RomAS RomAS Rom30166854:441054
    8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo311210952:49346
    9Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona311181239:38141
    10SampdoriaSampdoriaSampdoria311161442:46-439
    11Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese31991334:41-736
    12Bologna FCBologna FCBologna30971439:46-734
    13FC GenuaFC GenuaFC Genua307111232:44-1232
    14Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia30881440:55-1532
    15AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz31791539:52-1330
    16Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento30791430:55-2530
    17FC TurinFC TurinFC Turin295121242:52-1027
    18Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari30571831:51-2022
    19Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma303111629:59-3020
    20FC CrotoneFC CrotoneCrotone31432438:79-4115
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021