Heute Live
powered by esports.com

Konsole ist nach wie vor flächendeckend ausverkauft

PlayStation 5 trotz fehlender Exklusivtitel begehrt

05.04.2021 12:07
PlayStation 5: Warum ist die Konsole trotz fehlender Exklusivtitel so begehrt?
© Miguel Gutirrez via www.imago-images.de
PlayStation 5: Warum ist die Konsole trotz fehlender Exklusivtitel so begehrt?

Die PlayStation 5 ist heiß begehrt. Selbst drei Monate nach Release scheint die Konsole von Sony flächendeckend ausverkauft zu sein – trotz der Tatsache, dass es noch keine echten PS5-exklusiven Titel gibt. Warum verkauft sich die Konsole trotzdem so gut?

Sony hat mit der PlayStation 5 die neue Konsolen-Generation eingeleitet. Laut Hochrechnungen von Anfang März soll sich die Konsole bereits fünf Millionen Mal verkauft haben – trotz der spärlicher Menge. Die PS5 scheint nämlich überall ausverkauft zu sein. Lediglich über Scalper, also Personen, welche die Konsole kaufen und dann über Drittplattformen wie Ebay teuer weiterverkaufen, ist die Playstation zu erwerben.

Kaum Exklusivtitel

Zum Start der Generation gab es nur wenige PS5-Titel. Die meisten davon waren simple Ports von Spielen aus der vorherigen Generation mit verbesserter Grafik. Trotzdem gab es auch größere Titel, darunter "Spider-Man: Miles Morales", "Sackboy: A Big Adventure" oder "Demon’s Souls". Wie die meisten PS5-Spiele gibt es die ersten beiden auch für die PS4 und das Spider-Man-Spiel kann man als eine Art Erweiterung zum vorherigen Spider-Man-Titel sehen.

Lediglich Demon’s Souls ist die Ausnahme. Dieses würde man als exklusives Videospiel für die neue Konsole bezeichnen. Aber auch hier kann man nicht darüber hinwegsehen, dass es sich um ein Remake des gleichnamigen PS3-Titels handelt.

Der Konsole fehlt es noch an einzigartigen Titeln. Diese sind häufig, zusätzlich zur verbesserten Hardware, der Grund für den Kauf einer neuen Konsole. Aber auch nach fast vier Monaten hat sich das nicht geändert und wir warten immer noch auf den ersten großen PS5-Blockbuster.

Licht am Ende des Tunnels

Die ausbleibenden Titel halten Fans aber nicht davon ab, die neue Konsole in ihre Wohnzimmer stellen zu wollen. Sie sind allein an den kleinen graphischen Verbesserungen interessiert. Andere sind einfach begeistert von dem neuartigen DualSense Controller, der mit adaptiven Triggern arbeitet und euch damit mehr ins Spielgeschehen mitnimmt.

Das Warten auf große PS5-Spiele wird aber (hoffentlich) bald ein Ende nehmen. Denn die großen Exklusivtitel stehen schon in den Startlöchern. Bald erscheint mit einem neuen "Ratchet and Clank"-Spiel, welches schon im Juni releast werden soll, ein potentiell großer Hit für Fans. Ein neuer "God of War"-Titel soll auch noch dieses Jahr nur für die PS5 erscheinen. Final Fantasy-Fans kommen mit dem PS5-exklusiven "Final Fantasy 16" auf ihre Kosten.

© esports.com

Mehr Infos auf esports.com