Anzeige

Hainer glaubt an Verbleib von Erfolgscoach Trinchieri

05.04.2021 11:44
Der Vertrag von Andrea Trinchieri beim FC Bayern läuft aus
© dpa
Der Vertrag von Andrea Trinchieri beim FC Bayern läuft aus

Nach dem Einzug in die Playoffs der Euroleague will der FC Bayern seinen Basketball-Erfolgstrainer Andrea Trinchieri unbedingt über die Saison hinaus halten. Vereinspräsident Herbert Hainer glaubt an eine Vertragsverlängerung mit dem Italiener.

In einem Interview auf der Bayern-Homepage lobte Hainer den im Sommer 2020 verpflichteten Trainer und meinte, "dass es auch ihm bei uns und in München recht gut gefällt. Ich denke, es ist nicht nur bei uns der Wunsch vorhanden, dass wir uns demnächst zusammensetzen und über eine Zusammenarbeit über die Saison hinaus reden".

Nach einer enttäuschenden Spielzeit 2019/20 hatte die Münchner sich aus mehreren Trainerkandidaten für Trinchieri - der wegen den Unwägbarkeiten in Corona-Zeiten aber nur für ein Jahr unterschrieb - entschieden. "Und heute kann man sagen, das war ein Glücksfall und die absolut richtige Wahl", betonte Hainer. Enthusiasmus und Kampfgeist seien zentrale Erfolgsfaktoren.

Zuletzt hatte Bayern als erstes deutsches Team die K.o.-Phase der Euroleague erreicht. Hainer fand: "Der Charakter und der Wille, den der Trainer dieser Mannschaft einverleibt hat, passen ideal zum FC Bayern München: Mia san mia!"

Erst nach dem letzten Euroleague-Vorrundenspiel in Barcelona entscheidet sich, gegen wen die Münchner in den Playoff-Viertelfinals antreten. Dies wird ein Team mit einem größeren Budget als der Bundesligist sein. In Zukunft wollen die Bayern, die bislang regelmäßig Topprofis wie Nationalspieler Danilo Barthel an finanzstärkere Rivalen abgeben mussten, auch in solchen Belangen zu den Besten Europas aufschließen.

Hainer kündigte diesbezüglich an: "Ja, ähnlich wie im Fußball möchten wir perspektivisch diesen Zweiklang hinbekommen, dass wir auch im Basketball internationale Topspieler zu uns holen und gleichzeitig Talente aus der eigenen Jugend entwickeln. Das wird unser weiterer, sicherlich nicht immer ganz einfacher Weg sein."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
BBL BBL
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg272522374:207829650:4
    2ALBA BERLINALBA BERLINALBA272252303:202128244:10
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen282262463:218627744:12
    4EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg272162560:227828242:12
    5HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim281992432:232810438:18
    6Hamburg TowersHamburg TowersHamburg271892275:210616936:18
    7ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm2817112443:218725634:22
    8Brose BambergBrose BambergBamberg2614122168:21036528:24
    9FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurt2711162087:2225-13822:32
    10medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth2811172341:2395-5422:34
    11BG GöttingenBG GöttingenGöttingen2710172220:2431-21120:34
    12BV Chemnitz 99BV Chemnitz 99Chemnitz2710172152:2357-20520:34
    13Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn2810182324:2390-6620:36
    14Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig269172174:2298-12418:34
    15s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg268182028:2254-22616:36
    16Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BC298212425:2612-18716:42
    17GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSEN286222360:2645-28512:44
    18SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta285232219:2454-23510:46
    • Playoffs
    • Abstieg
    Anzeige