powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Biathlon-Massenstarts wegen starken Windes verschoben

21.03.2021 10:09
Starker Wind verhindert den Frauen-Massenstart am Sonntagmittag
© JOEL MARKLUND via www.imago-images.de
Starker Wind verhindert den Frauen-Massenstart am Sonntagmittag

Die abschließenden Massenstarts beim Saisonfinale der Biathleten im schwedischen Östersund sind wegen starken Windes verschoben worden.

Wie der Weltverband IBU am Sonntag mitteilte, findet das Rennen der Frauen um 15:30 Uhr statt, die Männer schließen ihren Weltcup-Winter um 17:15 Uhr (beide sport.de-Liveticker) ab. Laut Wettervorhersage soll der Wind am späten Nachmittag abklingen.

Im letzten Rennen einer kräftezehrenden Saison geht es für Franziska Preuß noch um viel. Erstmals in ihrer Karriere kann es die 27-Jährige aus Bayern im Gesamtweltcup auf das Podest schaffen. Zwar ist die Ex-Weltmeisterin vor dem Finale mit 815 Punkten nur Fünfte, doch sowohl die Italienerin Dorothea Wierer (4./821) als auch die Schwedin Hanna Öberg (3./824) sind nicht weit weg. Platz drei ist noch drin.

>> Der Biathlon-Kalender auf sport.de

Während sich die Norwegerin Tiril Eckhoff bereits den Triumph in der Gesamtwertung gesichert hat, geht es bei den Männern noch um die große Kristallkugel. Dabei kommt es zum finalen Showdown zwischen den beiden Norwegern Johannes Thingnes Bö und Sturla Holm Laegreid.