powered by powered by N-TV
Heute Live
Ligue 1Ligue 1
sport.de - powered by powered by N-TV

Fußballer-Gewerkschaft nimmt Politik in die Pflicht

19.03.2021 07:28
Nationalspieler aus Frankreich dürfen nicht aus der EU
© AFP/SID/CLEMENT MAHOUDEAU
Nationalspieler aus Frankreich dürfen nicht aus der EU

Die Weigerung französischer Klubs zur Abstellung zahlreicher ausländischer Nationalspieler hat in der Grande Nation die Gewerkschaft der Fußball-Profis auf den Plan gerufen.

Die UNFP sieht nach der Entscheidung der Vereine aus Ligue 1 und Ligue 2 die Politik in der Pflicht. "Wir sehen eine Diskriminierung, die der französische Staat so schnell wie möglich beseitigen muss", hieß es in der Mitteilung am Donnerstagabend.

Der Ligaverband LFP hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass der Profifußball in der anstehenden Länderspielphase keine Profis für Spiele außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes abstellen werde. Zu diesem gehören neben den 27 EU-Staaten Island, Norwegen und Liechtenstein.

Von der Entscheidung nicht betroffen ist allerdings die französische Nationalmannschaft bei ihrer Reise nach Kasachstan: Für die Spieler der Equipe Tricolore gilt eine Ausnahmegenehmigung, die sie nach ihrer Rückkehr von einer Quarantäne befreit.

Leidet die "Fairness des Wettbewerbs"?

Die UNFP fordert daher von der Regierung, derartige Ausnahmen auch für Nicht-Europäer zu gewähren, sofern sich der jeweilige Nationalverband an die Corona-Bestimmungen hält. Ansonsten leide neben den betroffenen Spielern auch "die Fairness des Wettbewerbs".

Ab dem 25. März werden nicht nur in Europa, sondern auch in Nord- und Mittelamerika bzw. der Karibik Qualifikationsspiele auf dem Weg zur WM 2022 in Katar ausgetragen. D

ie Spiele der südamerikanischen "Eliminatorias" waren in Anbetracht der Unsicherheiten und Risiken ebenso wie die meisten asiatischen Quali-Spiele verschoben worden. Die FIFA hatte die Abstellungspflicht pandemiebedingt gelockert.

Ligue 1 Ligue 1

8. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG880022:71524
    2Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille642012:5714
    3OGC NizzaOGC NizzaOGC Nizza742115:31213
    4Angers SCOAngers SCOAngers834111:7413
    5FC LorientFC LorientLorient83419:8113
    6RC LensRC LensRC Lens733111:8312
    7Olympique LyonOlympique LyonLyon833213:12112
    8AS MonacoAS MonacoAS Monaco832311:11011
    9Lille OSCLille OSCLille832311:14-311
    10FC NantesFC NantesFC Nantes831411:10110
    11Stade ReimsStade ReimsStade Reims824210:9110
    12RC StrasbourgRC StrasbourgStrasbourg831412:13-110
    13Stade RennesStade RennesRennes823310:919
    14Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellier823315:1509
    15Clermont FootClermont FootClermont823311:19-89
    16Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeaux814311:17-67
    17ESTAC TroyesESTAC TroyesESTAC Troyes81348:12-46
    18FC MetzFC MetzFC Metz81349:16-76
    19Stade BrestStade BrestStade Brest80449:16-74
    20AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-Étienne80357:17-103
    • Champions League
    • Champions League Quali.
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Das am 22.08.2021 wegen Tumulten auf und neben dem Spielfeld abgebrochene Spiel des 3. Spieltages OGC Nice gegen Olympique Marseille wurde nach einer Entscheidung des Ligaverbandes auf neutralem Platz und unter Ausschluss der Öffentlichkeit neu angesetzt. Zudem wurden Nice zwei Punkte abgezogen, einer davon auf Bewährung.