powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Uerdingen landet wichtigen Dreier

Dresden jubelt - Dämpfer für 1860 München

17.03.2021 21:01
Dynamo Dresden macht den nächsten Schritt
© Michael Taeger via www.imago-images.de
Dynamo Dresden macht den nächsten Schritt

Dynamo Dresden eilt mit großen Schritten der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen.

Der Tabellenführer der 3. Liga besiegte am Mittwoch den SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 (1:0) und hat nun vier Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten FC Ingolstadt, der trotz fast 90 Minuten Überzahl nur zu einem 1:1 (0:0) beim SC Verl kam.

Zweiter ist der frühere Bundesligist Hansa Rostock, der am Mittwoch nicht im Einsatz war. Das Team von Trainer Jens Härtel hat ebenso vier Punkte Rückstand auf Dresden, liegt aber aufgrund der besseren Tordifferenz vor Ingolstadt.

Hinter dem Spitzentrio klafft eine größere Lücke von neun Punkten. Vierter ist 1860 München nach einem 0:0 beim VfB Lübeck. Allerdings müssen die Löwen im Saisonendspurt auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um nochmals eingreifen zu können. Im Tabellenkeller gelang dem KFC Uerdingen mit einem 4:0 (2:0) beim SV Meppen ein wichtiger Sieg und der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

Dresden ging bereits nach zwölf Minuten durch Pascal Sohm in Führung. Auch der FCI schien nach einer frühen Roten Karte gegen Verls Daniel Mikic (2.) und dem 1:0 durch Filip Bilbija (48.) auf Kurs. Doch Aygün Yildirim (76.) rettete Verl den Punkt.

Uerdingen nutzte seine Überzahl deutlich besser. Nachdem Meppens Jeron Al-Hazaimeh (29.) die Rote Karte gesehen hatte, trafen Adriano Grimaldi (36.), Assani Lukimya (45.), Muhammed Kiprit (76.) und Rijad Kobiljar (84.).

3. Liga 3. Liga

36. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden36216956:292769
    2Hansa RostockHansa RostockRostock361910750:321867
    3TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 1860361811766:303665
    4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt361811748:381065
    51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken3615111064:491556
    6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen3615111057:48956
    7SC VerlSC VerlVerl3614121065:531254
    81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg361481441:43-250
    9Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln3613101348:55-749
    10Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücü3612101444:50-646
    11Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3512101344:55-1146
    12FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3611121342:44-245
    13Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim3511121245:52-745
    14MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg3611101550:60-1043
    151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern368171143:48-541
    16SV MeppenSV MeppenSV Meppen361152035:58-2338
    17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen3610101636:49-1337
    18Bayern München IIBayern München IIBayern II368121645:55-1036
    19VfB LübeckVfB LübeckVfB Lübeck368101839:54-1534
    20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching36942339:55-1631
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • Aufgrund der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem KFC Uerdingen drei Punkte abgezogen.

    Torjäger 2020/2021