powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Zweiwöchige Probetrainings

Barca macht FC Bayern bei US-Juwel Gallegos Konkurrenz

22.04.2021 09:26
Jose Gallegos stellte sich beim FC Bayern und dem FC Barcelona vor
© Fotostand / Wagner via www.imago-images.de
Jose Gallegos stellte sich beim FC Bayern und dem FC Barcelona vor

Der FC Bayern gab in den vergangenen Monaten immer häufiger jungen US-Talenten die Chance, sich während eines Probetrainings für ein langfristiges Engagement an der Säbener Straße empfehlen zu können. Mit Jose Gallegos stellte sich jüngst ein weiterer vielversprechender Kicker in München vor. Auf Probe war er aber auch beim FC Barcelona.

Dass sich im US-amerikanischen Raum talentierte Nachwuchsfußballer nur so tummeln, hat längst auch der FC Bayern erkannt. Jose Gallegos ist inzwischen von seinem Europatrip zurückgekehrt, wie die "San Antonio Express-News" berichten. Wie das Münchner Feedback auf Gallegos' Auftritte während der Probeeinheiten ausfällt, wird derweil nicht überliefert.

Der deutsche Rekordmeister scheint aber nicht der einzige Klub, der sich für Gallegos interessiert. Im März befand dieser sich nicht nur an der Säbener Straße, sondern auch beim FC Barcelona auf Probe. In Kataloniens Hauptstadt wurde er nach seinen zwei Testwochen in München vorstellig.

FC Bayern entdeckt den US-Markt für sich

Der 19-Jährige steht momentan noch bis Ende November 2022 beim San Antonio FC, einem Klub aus der zweitklassigen USL Championship, unter Vertrag. In Texas sorgt Gallegos trotz seines jungen Alters bereits für Furore.

Auf 33 Pflichtspiele mit drei Toren und vier Vorlagen kommt der im zentralen Mittelfeld flexibel einsetzbare US-Boy. In der letzten Saison war er sogar für den Award zum "USL Young Player of the Year 2020" nominiert und stand dort unter den Finalisten. Ein Junioren-Nationalspiel hat Gallegos noch nicht in seiner Vita notiert, die Spielmöglichkeit besteht für die USA und Mexiko.

Spätestens seit der im Februar beschlossenen Kooperation mit dem MLS-Gründungsmitglied FC Dallas hat der FC Bayern den US-amerikanischen Talentemarkt für sich entdeckt. Immer häufiger spielen ambitionierte Jungprofis aus den USA vor.

Erst vor rund einem Monat schloss sich Justin Che der U19-Abteilung des FC Bayern an. Bestes Beispiel für das neu entwickelte Faible ist Chris Richards, der bis Saisonende auf Leihbasis für die TSG Hoffenheim spielt und sich dort auf Anhieb einen Stammplatz in der Innenverteidigung erkämpfte.

Bundesliga Bundesliga

32. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021