Heute Live

Mögliches Wechselspiel der Ex-BVB-Trainer

"Endspiel" für Bayer-Coach Bosz - Favre ein Thema?

03.03.2021 11:23
Ex-BVB-Coach Peter Bosz droht das Aus bei Bayer Leverkusen
© Revierfoto via www.imago-images.de
Ex-BVB-Coach Peter Bosz droht das Aus bei Bayer Leverkusen

Trainer Peter Bosz droht bei Bayer Leverkusen aufgrund der sportlichen Talfahrt der letzten Woche das Aus. Wird der ehemalige BVB-Coach Lucien Favre ein Thema bei der Werkself?

Zwei Siege aus elf Bundesligaspielen sowie die peinlichen Darbietungen im DFB-Pokal gegen Viertligist Rot-Weiss Essen und in der Europa-League-Zwischenrunde gegen die Young Boys aus Bern: Schon sitzt Peter Bosz bei Bayer Leverkusen nicht mehr fest im Sattel.

Zwar stellte sich Sportdirektor Simon Rolfes zuletzt öffentlich noch hinter den niederländischen Coach. Dass die Mechanismen des Geschäfts zeitnah greifen könnten und Bosz die Entlassung droht, pfeifen die Spatzen im Rheinland dennoch ausdauernd von den Dächern. 

In einer Krisensitzung mit Rolfes sowie den Geschäftsführern Fernando Carro und Rudi Völler am Montag nach dem 1:2 beim SC Freiburg sei das Bosz-Aus zunächst vertagt worden, berichtet "Sport Bild". Auch mit der Mannschaft sowie dem Trainer selbst habe es anschließend Gespräche gegeben. Das Ergebnis: Im Krisen-Duell bei Borussia Mönchengladbach sitzt Bosz auf jeden Fall noch auf der Bayer-Bank.

Ex-BVB-Coach Lucien Favre ein Thema?

Allerdings werde die immens wichtige Partie für den 57-Jährigen wohl zum "Endspiel", heißt es. Bei einer neuerlichen Niederlage könnte Boszs Job nur noch der Mangel an Alternativen auf dem Trainermarkt retten, so "Sport Bild". Pikant: Als mögliche Option für Leverkusen bringt das Blatt Lucien Favre ins Gespräch.

Der Schweizer war im Dezember nach dem 1:5-Debakel gegen den VfB Stuttgart bei Borussia Dortmund entlassen worden und ist seitdem ohne Verein. Er wäre sofort zu haben - und war in der Vergangenheit bereits bei Bayer gehandelt worden. Zuletzt wurde Favre als Trainer-Kandidat beim französischen Erstligisten Olympique Marseille genannt. Das Rennen machte letztlich jedoch Jorge Sampaoli.

Bosz hatte 2017 für wenige Monate ebenfalls den BVB gecoacht, dann eine Pause eingelegt und war Anfang 2019 in Leverkusen eingestiegen. In der letzten Saison verpasste die Werkself unter seiner Regie die Qualifikation für die Champions League.

Bundesliga Bundesliga

31. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021