Heute Live

Dárdai setzt auf "Männerfußball" bei Hertha BSC

03.03.2021 08:47
Pál Dárdai soll Hertha BSC wieder in die Spur bringen
© O.Behrendt via www.imago-images.de
Pál Dárdai soll Hertha BSC wieder in die Spur bringen

Hertha BSC startete mit großen Ambitionen in die Bundesliga-Saison. Nach 23 Spieltagen ist davon nicht mehr viel übrig geblieben. Stattdessen geht es jetzt um die simplen Basics. Und genau dort setzt Trainer Pál Dárdai die Hebel an. 

Abstiegskampf statt Europapokal: Die Bundesligasaison 2020/21 läuft so gar nicht nach den Wünschen der Berliner Hertha. Elf Spieltage vor dem Saisonende rangieren die Hauptstädter mit nur 18 Zählern punktgleich mit Aufsteiger Arminia Bielefeld knapp vor Platz 17.

Pál Dárdai soll das Schiff in den letzten Wochen der Spielzeit wieder auf Kurs bringen und zumindest mal den Klassenerhalt sichern. Um dies zu schaffen, setzt der Ungar die Hebel einem Bericht der "Sport Bild" zufolge an den offensichtlichen Stellen an.

Um den Teamgeist zu fördern, wählte Dárdai unter anderem einige Maßnahmen, die den Zusammenhalt stärken sollen. Dazu gehörte etwa ein kürzlich veranstaltetes Tischtennis-Turnier im Mannschaftskreis. 

Stärken fördern statt Schwächen aufdecken

Auf dem Trainingsplatz setzt der Trainer einen ganz klaren Schwerpunkt und lässt seine Spieler überwiegend für die Offensive trainieren. Ein Bereich, in dem die Mannschaft ein klares Defizit hat. In den fünf Spielen unter Dárdai erzielte die Hertha erst zwei Tore.

Sein System richtet der Ungar nach seinen Spielern aus, nicht umgekehrt. "Wir haben nicht die Spieler für Pressing, also versuchen wir es auch nicht", erklärte der 44-Jährige, dass er die Stärken seiner Profis fördern will statt ihre Schwächen aufzudecken. 

Last but not least fordert Dárdai von seinen Spielern im Training mehr "Männerfußball". Heißt: Harte Zweikämpfe, mehr Gegenwehr und weniger Lamentieren. "Das ist manchmal ein bisschen wie in der Pubertät, da müssen sie dazulernen", nahm der Coach seine Spieler gegenüber der "Sport Bild" in die Pflicht.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021