powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Chadwick bleibt Entwicklungsfahrerin bei Williams

01.03.2021 12:39
Jamie Chadwick weiter Entwicklungsfahrerin bei Williams
© AFP/GETTY IMAGES/SID/CLIVE ROSE
Jamie Chadwick weiter Entwicklungsfahrerin bei Williams

Jamie Chadwick bleibt Entwicklungsfahrerin beim britischen Formel-1-Rennstall Williams. Das teilte das Traditionsteam aus Grove offiziell mit. Die 22-Jährige, die seit 2019 für Williams tätig ist, soll ihr Simulatorprogramm ausweiten und an bestimmten Rennwochenenden noch intensiver ins Team integriert werden.

Chadwick war 2015 britische GT4-Meisterin geworden und hatte sich 2019 in der Premieren-Saison der Frauenrennserie W Series den Titel geholt. Zusätzlich zu ihrem Engagement für Williams wird Jamie Chadwick wieder in der W Series starten und zudem an der neuen elektrischen Offroad-Rennserie "Extreme E" teilnehmen, im Cockpit von Veloce Racing.

"Ich habe meine Zeit bei Williams wirklich geliebt", sagte Chadwick, "da könnte ich nicht glücklicher darüber sein, weiterhin als Entwicklungsfahrerin tätig sein zu dürfen. Ich fühle es, dass ich mich als Fahrerin verbessert habe." Teamchef Simon Roberts ist über die weitere Zusammenarbeit ebenfalls erfreut: "Jamies Hingabe und Bereitschaft, immer mehr zu machen, ist das, was wir bei Williams sehr bewundern."

Stammpiloten beim einstigen Weltmeisterteam Williams, das in der vergangenen WM-Saison ohne Punkt geblieben war, sind der Brite George Russell und der Kanadier Nicholas Latifi.