Anzeige

S04 bestätigt - Knäbel und Asamoah rücken hoch

Schalke-Beben! Schneider, Gross und Riether entlassen

28.02.2021 12:06

Nächstes Beben beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten. Der FC Schalke 04 stellt seine sportliche Führung frei, wie der Klub am Sonntagmittag bestätigte.

Sportvorstand Jochen Schneider, Lizenzspielerchef Sascha Riether, Cheftrainer Christian Gross, Assistent Rainer Widmayer und Athletiktrainer Werner Leuthard werden mit sofortiger Wirkung entlassen. 

"Die getroffenen Entscheidungen sind nach den enttäuschenden Auftritten gegen Dortmund und Stuttgart unausweichlich geworden", erklärte Aufsichtsratschef Dr. Jens Buchta in einer Vereinsmitteilung. "Wir brauchen nicht Drumherum zu reden: Die sportliche Situation ist eindeutig, deshalb müssen wir bei jeder noch zu treffenden Personalentscheidung auch über die Saison hinausdenken."

Die sportliche Gesamtverantwortung trägt "bis auf Weiteres" Peter Knäbel, zuletzt Leiter der "Knappenschmiede" des FC Schalke 04. U19-Trainer Norbert Elgert und Mike Büskens unterstützen Knäbel bei den Planungen für die neue Saison. Gerald Asamoah, zuletzt Teammanager der U23, übernimmt den Posten von Sascha Riether als Koordinator der Lizenzspielerabteilung. Das für Montag angesetzte Training wird von den Athletik-Trainern geleitet, teilte der Klub mit.

Am Samstagnachmittag hatte die sportliche Krise beim 1:5 gegen den VfB Stuttgart den nächsten Tiefpunkt erreicht. Zuvor war bekannt geworden, dass sich Teile der Schalker Spieler gegen den Trainer ausgesprochen hatten. 


Mehr dazu: Diese Trainer werden beim FC Schalke 04 gehandelt


Laut "Bild" hatten Kapitän Sead Kolasinac, Rio-Weltmeister Shkodran Mustafi und Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar bei Schneider und Riether die Ablösung des Trainers gefordert. Als Ersatz schlugen sie Eurofighter Mike Büskens und U19-Coach Norbert Elgert vor, die jedoch abwinkten.

Schalke 04 taumelt dem Abstieg entgegen

Der Tabellenletzte taumelt dem vierten Abstieg der Vereinsgeschichte entgegen. Gross hatte erst im Dezember die Nachfolge von Huub Stevens angetreten, der die Mannschaft nach der Freistellung von Manuel Baum bis zum Jahresende 2020 interimsweise übernommen hatte. Baum selbst war kurz nach dem Saisonstart auf David Wagner gefolgt.

Sascha Riether wurde beim FC Schalke 04 als Leiter der Lizenzspielerabteilung eingesetzt, um die Arbeit zwischen dem Trainer-Team und der Mannschaft positiv zu beeinflussen. Am Freitag (20:30 Uhr) trifft S04 im Kellerduell auf den FSV Mainz 05 mit Sportvorstand Christian Heidel, der einst auch auf Schalke tätig war.

Mit nur neun Punkten aus 23 Spielen haben die Königsblauen bereits neun Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Acht der elf Pflichtspiele in der kurzen Amtszeit von Gross verloren die Schalker, neben einem 4:0-Sieg gegen Hoffenheim gelangen lediglich zwei Remis.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021

Anzeige