Heute Live

Dynamo-Gala im Spitzenspiel - Lautern rettet Punkt

27.02.2021 15:59
Dresden fegte Ingolstadt vom Platz
© Dennis Hetzschold via www.imago-images.de
Dresden fegte Ingolstadt vom Platz

Dynamo Dresden strebt mit Riesenschritten der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen: Am 26. Spieltag der 3. Liga gewannen die Sachsen das Spitzenspiel gegen den FC Ingolstadt mit 4:0 (2:0).

Heinz Mörschel (39., Foulelfmeter), Ransford-Yeboah Königsdörffer (45.), Marc Stendera (49., Eigentor) und Luka Stor (90.+2) sorgten für klare Verhältnisse. Es war der vierte Siege in den vergangenen fünf Spielen ohne Niederlage für Dresden. In der Tabelle hat Dynamo jetzt mit 51 Punkten sieben Zähler Vorsprung auf die Schanzer aus Ingolstadt (44), die auf Rang vier abrutschten.

Mit 45 Punkten nimmt Hansa Rostock nach dem 2:1 (1:1) bei Viktoria Köln den zweiten Platz ein. Marcel Risse (6.) hatte die Rheinländer früh in Führung gebracht, doch Björn Rother (13.) glich für die Mecklenburger aus. Pascal Breier (72.) brachte den Dreier für die Norddeutschen unter Dach und Fach.

Nächste Niederlage für Schlusslicht Lübeck 

Der SV Wehen Wiesbaden schob sich auf Platz drei (44) durch ein 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg. Jakov Medic (80.) traf zum entscheidenden Tor.

Im Abstiegskampf musste der 1. FC Kaiserslautern beim 2:2 (1:1) gegen den SV Meppen einen Dämpfer hinnehmen. Christoph Hemlein (29.) und Tom Boere (47., Foulelfmeter) waren für die Emsländer erfolgreich, Marlon Ritter (39.) gelang das zwischenzeitliche 1:1 für die Roten Teufel. Elias Paul Huth (59.) schaffte das 2:2 für den FCK.

Der SC Verl unterlag im Aufsteigerduell dem 1. FC Saarbrücken 1:3 (0:2), die Saarländer verbesserten sich auf den sechsten Platz. Minos Gouras (11./55.) und Sven Köhler (19., Eigentor) trafen für den FCS. Justin Eilers (89.) gelang das Ehrentor. Der Hallesche FC setzte sich mit 2:1 (1:0) gegen das Tabellenschlusslicht VfB Lübeck durch.

3. Liga 3. Liga

33. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Hansa RostockHansa RostockRostock33188746:291762
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt33179744:35960
    3Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden31185851:262559
    4TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 1860331610760:293158
    51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken331410960:461452
    6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen331410953:44952
    7SC VerlSC VerlVerl3313101061:501149
    8Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln331381245:50-547
    9Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücü3312101142:42046
    10FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3311101240:41-143
    11Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim3310121143:50-742
    121. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg331181434:41-741
    13Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3310101337:54-1740
    14MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg321091343:54-1139
    15SV MeppenSV MeppenSV Meppen331141833:53-2037
    16Bayern München IIBayern München IIBayern II338111442:47-535
    171. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern336171036:42-635
    18KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen32991432:42-1033
    19VfB LübeckVfB LübeckVfB Lübeck337101637:50-1331
    20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching33842135:49-1428
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • Aufgrund der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem KFC Uerdingen drei Punkte abgezogen.

    Torjäger 2020/2021