Heute Live
powered by Motorsport-Total.com

Tänak in Finnland weiter vorne - Solberg lässt aufhorchen

27.02.2021 12:44
Ott Tänak liegt in Finnland weiter klar in Front
© Arvo Meeks via www.imago-images.de
Ott Tänak liegt in Finnland weiter klar in Front

Hyundai-Pilot Ott Tänak führt die Arctic-Rallye, zweiter Saisonlauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2021, nach fünf von zehn Wertungsprüfungen weiterhin mit einem deutlichen Vorsprung an.

Der Este gewann bei der Winterrallye in Finnland am Samstagvormittag zwei der drei Wertungsprüfungen und baute seine Führung damit aus.

Zur Halbzeit beträgt sein Vorsprung auf seinen Teamkollegen Kalle Rovanperä 23,6 Sekunden. Der Finne verdrängte am Samstagvormittag Craig Breen (Hyundai, +28,9 Sekunden) auf Rang drei. Die Plätze vier und fünf belegen Thierry Neuville (Hyundai, +34,7) und Elfyn Evans (Toyota, +37,3).

Tänak musste am Vormittag nur bei der zweiten WP des Tages eine Schrecksekunde überstehen. Nachdem er mit der Fahrzeugfront eine Schneebank gestreift hatte, konnte er den Scheibenwischer nicht aktivierten, um den Schnee von der Windschutzscheibe zu entfernen. Durch den Fahrfehler und den kurzzeitigen Blindflug verlor der Este gut sechs Sekunden auf die WP-Bestzeit von Evans.

Debütant Solberg kann mit der Spitze mithalten

Einer der Fahrer des Vormittags war Oliver Solberg (Hyundai), der sich von Rang acht auf sechs verbesserte. Der 19-jährige Sohn von Petter Solberg ließ sich nicht anmerken, dass er in Finnland zum ersten Mal im WRC-Auto fährt und war in der Lage, das Tempo der arrivierten Piloten problemlos mitgehen.

Nicht entscheidend verbessern konnte sich am Samstagvormittag Weltmeister Sébastien Ogier (Toyota). Der Franzose geht als Achter in die zweite Hälfte der Rallye. Allerdings sind er, der Siebtplatzierte Takamoto Katsuta (Toyota) und Solberg nur durch 2,9 Sekunden voneinander getrennt.

In WRC2 hält Esapekka Lappi im VW Polo die Spitzenposition. Im Duell zweiter WRC-Laufsieger hat der Finne aktuell einen Vorsprung von 33,1 Sekunden auf Andreas Mikkelsen (Skoda).

Am Samstagnachmittag werden bei der Arctic-Rallye die drei WP des Vormittags noch einmal gefahren.

Finnland 2021

1EstlandOtt Tänak1:43:32.1h
2FinnlandKalle Rovanperä+24.1s
3BelgienThierry Neuville+25.9s
4IrlandCraig Breen+53.4s
5WalesElfyn Evans+1:03.5m
6SchwedenOliver Solberg+1:26.8m
7JapanTakamoto Katsuta+1:34.4m
8FinnlandTeemu Suninen+1:49.3m
9GroßbritannienGus Greensmith+3:01.8m
10FinnlandEsapekka Lappi+4:48.8m