Heute Live

Leipzig und Schalke bei FIFA21-Klub-WM weiter

25.02.2021 22:08
Der FIFAe Club World Cup ist die Klub-WM für die FIFA-Profis der Vereine
© dpa
Der FIFAe Club World Cup ist die Klub-WM für die FIFA-Profis der Vereine

 Deutschlands FIFA-Elite ist überzeugend in das europäische Turnier des FIFAe Club World Cups gestartet. Mit RB Leipzig und dem FC Schalke 04 haben sich beide deutschen Teams für das Viertelfinale qualifiziert – nach einem Serverausfall stehen nur noch einzelne Partien aus.

"Besser hätten wir uns den Tag nicht machen können", sagte Richard "Der_Gaucho10" Hormes im Twitch-Stream der Leipziger. Durch einen 6:0-Erfolg nach Punkten in zwei Spielen (6:0; 4:0) gegen Manchester City und eine zwischenzeitliche 3:0-Führung nach dem ersten Spiel gegen das FIFA-Team des früheren niederländischen Fußballspielers Ruud Gullit steht das Team vorzeitig im Viertelfinale.

Zuvor lief es für Der_Gaucho und seinen Partner Umut "Umut" Gültekin durchwachsen. "Wir hatten nach gestern ja schon ein bisschen Druck." Am Mittwoch konnte das Team zwar zwei Siege feiern, musste jedoch auch ein Remis sowie eine Niederlage hinnehmen. Ausgespielt wird die Gruppenphase im Modus Best-of-Two, mit je einem Einzelmatch auf der Playstation 4 und der Xbox One.

Ebenfalls für das Viertelfinale qualifiziert: Der FC Schalke 04. Die Knappen sicherten sich ihren Platz in der K.o.-Runde denkbar knapp. Das FIFA-Duo Julius "Juli" Kühle und Joe "JH7" Hellmann steht nach der Vorrunde auf Platz vier.

Offen ist noch, auf welche Teams die deutschen Vertreter im Viertelfinale treffen. Aufgrund eines Serverausfalls konnten die abschließenden Xbox-Partien der Gruppenphase nicht ausgespielt werden. Diese sollen am Donnerstagvormittag nachgeholt werden.

Sollte Leipzig das Xbox-Match gegen Team Gullit gewinnen, schließt das Team die Vorrunde als Tabellenführer ab. Damit würde es im Viertelfinale am Nachmittag zum deutschen Duell mit Schalke kommen.