powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Bayern-Talent Che träumt von DFB-Karriere

23.02.2021 08:35
Der FC Bayern hat Justin Che unter Vertrag genommen
© Mladen Lackovic via www.imago-images.de
Der FC Bayern hat Justin Che unter Vertrag genommen

Mit dem Innenverteidiger Justin Che hat der FC Bayern nach Alphonso Davies und dem unlängst an die TSG 1899 Hoffenheim verliehenen Chris Richards ein weiteres US-Talent verpflichtet. Der 17-Jährige träumt nun sogar schon von einer Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

"Ich denke, wenn ich mich hier einige Zeit in Deutschland mit Bayern etabliere, könnte es die Tür zur deutschen Nationalmannschaft öffnen. Sie werden sehr wahrscheinlich ein Auge auf mich haben", sagte Che, der sowohl die US-amerikanische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, zu "American Soccer Now".

Der Youngster wolle sich "die Tür offen halten", bis er eine endgültige Entscheidung getroffen hat. "Ich habe mich noch nicht wirklich auf ein Nationalteam festgelegt", betonte Che.

Der Abwehrspieler absolvierte bereits ein Spiel für das U16-Team der USA. Den deutschen Pass hat Che durch seine Mutter. Geboren wurde der heute 17-Jährige in Richardson, Texas.

Che gehörte zu insgesamt sechs Talenten, die Anfang Januar drei Wochen an der Isar vorspielten. Dabei konnte der Defensivspieler den deutschen Rekordmeister offenbar von sich überzeugen. Che wurde vorerst für die Rückserie ausgeliehen, anschließend soll Bayern laut Medienberichten über eine Kaufoption verfügen.

"Junger Innenverteidiger mit viel Potenzial"

"Wir haben bereits mit Chris Richards hervorragende Erfahrungen mit einem Talent von unserem Partnerklub gemacht. Justin ist ein junger Innenverteidiger mit viel Potenzial, das hat er zuletzt im Probetraining gezeigt. Wir planen ihn zunächst im Kader unserer U19 ein, Justin wird aber auch die Möglichkeit bekommen, sich im Training der Amateure zu beweisen. Wir sind sehr gespannt auf seine Entwicklung bei uns in den nächsten Monaten", wird Campus-Leiter Jochen Sauer auf "fcbayern.com" zitiert.

Zwischen dem FC Bayern und dem FC Dallas besteht seit dem Februar 2018 eine Kooperation. Im Vordergrund stehen Talentförderung sowie der Austausch von Trainingsphilosophien. Die Zusammenarbeit hat mit Chris Richards bereits einen vielversprechenden Spieler in die Reihen der Bayern gespült. Der 20-Jährige bestritt acht Pflichtspiele für die Bayern-Profis. Unlängst wurde er nach Sinsheim verliehen.

Bundesliga Bundesliga