Anzeige

Neue sportliche Führung gesucht

Medien: Schalke hat "Geheimfavoriten" für Gross-Nachfolge

22.02.2021 07:33
Der FC Schalke 04 sucht offenbar schon einen neuen Trainer
© unknown
Der FC Schalke 04 sucht offenbar schon einen neuen Trainer

Die Tage von Trainer Christian Gross sind zwar noch nicht gezählt, aber offenbar schon jetzt limitiert. Nachdem der "kicker" bereits berichtete, dass sich der Tabellenletzte nach einem neuen Übungsleiter umschaut, schreibt nun auch "Bild" von einem anstehenden Wechsel auf dem Trainerstuhl. Drei Namen werden demnach am heißesten gehandelt, einer gilt als "Geheimfavorit".

Die Planungen für die nächste Saison laufen beim FC Schalke offenbar auf Hochtouren. Der Super-GAU in Form des Abstiegs in die 2. Bundesliga wird sich wohl nicht mehr verhindern lassen, daher gehen die Knappen schon jetzt das Projekt Wiederaufstieg an. Das legt auch die geplante Runderneuerung der sportlichen Führung nahe.

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Suche nach einem neuen Trainer. Laut übereinstimmenden Medienberichten endet die Schalke-Zeit von Christian Gross spätestens nach dem 34. Spieltag. Das Unternehmen Wiederaufstieg bzw. Neuaufbau soll ein anderer Übungsleiter übernehmen.

Gibt es einen Geheimfavoriten auf Schalke?

Die "Bild" berichtet nun von drei Namen, die in Gelsenkirchen gehandelt werden. Einer davon ist Paderborns Steffen Baumgart. Der 49-Jährige, dessen Vertrag in Ostwestfalen im Sommer endet, sei der "Geheimfavorit" auf den Posten, schreibt das Blatt.

Auch der Name von Ex-Trainer Domenico Tedesco wird im Umfeld der Knappen gehandelt. Der Noch-Spartak-Coach ist Stand heute im Sommer ebenfalls vertragslos. Seine Rückkehr wäre laut "Bild" aber "kein Selbstgänger". Was das genau bedeutet, ist nicht klar.

Auch der seit Sommer 2020 vereinslose Dimitrios Grammozis ist offenbar weiterhin eine Option auf Schalke. Der gebürtige Wuppertaler war zuletzt beim SV Darmstadt angestellt und wurde schon zwei Mal bei den Königsblauen gehandelt: vor der Einstellung von Manuel Baum und vor dem Engagement von Christian Gross. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

23. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige