Anzeige

Kritik an Tuchels Umgang mit Hudson-Odoi

23.02.2021 07:59
Tuchel mit der Leistung von Hudson-Odoi unzufrieden
© Neil Hall via www.imago-images.de
Tuchel mit der Leistung von Hudson-Odoi unzufrieden

Teammanager Thomas Tuchel vom FC Chelsea hat seinen Offensivspieler Callum Hudson-Odoi ungewöhnlich hart öffentlich kritisiert. Sein Umgang mit dem 20-Jährigen kam hinterher jedoch nicht bei allen Beobachtern gut an.

Tuchel hatte den englischen Nationalspieler beim 1:1 (0:1) beim FC Southampton nach der Pause gebracht und bereits in der 76. wieder ausgewechselt.

"Wir verlangen 100 Prozent", sagte Coach: "Ich war nicht zufrieden mit seiner Einstellung, Energie und Gegenpressing. Er ist nicht in der Form, uns zu helfen. Ich war mit seiner Körpersprache nicht zufrieden."

Allerdings, fügte Tuchel an, sei "morgen wieder alles vergessen" - und Hudson-Odoi habe "weiterhin jede Chance", sich für weitere Einsätze zu empfehlen. Zum Beispiel beim Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Atlético Madrid am Dienstag (21:00 Uhr).

Carragher kritisiert Tuchel: "Nicht richtig, ihn auszuwechseln"

Der langjährige Liverpool-Profi Jamie Carragher konnte die Entscheidung des Chelsea-Teammanagers nicht in Gänze nachvollziehen. "Wenn der Manager sagt, er war nicht zufrieden mit seinem Gegenpressing, dann kann ich da eigentlich kein Problem erkennen", so der einstige Verteidiger bei "Sky Sports".

Hudson-Odoi habe in seiner kurzen Einsatzzeit 18 Ballkontakte gesammelt, sieben Mal verlor er das Spielgerät, "das könnte den Manager gestört haben".

Carragher hob jedoch auch hervor, dass Hudson-Odoi zwischen der 46. und 76. Minute nach Timo Werner die zweitmeisten Sprints angezogen hat. "Ich denke, es war nicht richtig, ihn auszuwechseln", so der 43-Jährige, der ausdrücklich nicht Tuchels Umgang mit Hudson-Odoi nach dem Spiel kritisieren wollte. "Wir wissen nicht genau, warum er so entschieden hat, manchmal sieht ein Manager ein Detail und will eine Änderung vornehmen." 

Mit der schnellen Auswechslung habe Tuchel nun die "Botschaft für Callum Hudson-Odoi und für jeden, der als Einwechselspieler von der Bank kommt" deutlich gemacht, "dass sie unbedingt Einfluss auf das Spiel nehmen müssen". Und das habe Hudson-Odoi eben "nicht oft genug" geschafft, räumte Carragher ein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City28205356:193765
    2Manchester UnitedManchester UnitedManUtd28159455:322354
    3Leicester CityLeicester CityLeicester28165748:321653
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea27138642:251747
    5Everton FCEverton FCEverton26144839:33646
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham27136846:281845
    7West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham26136740:31945
    8Liverpool FCLiverpool FCLiverpool28127947:361143
    9Aston VillaAston VillaAston Villa261241038:271140
    10Arsenal FCArsenal FCArsenal271151135:28738
    11Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd261121343:44-135
    12Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton28981128:37-935
    13Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace28971230:47-1734
    14Southampton FCSouthampton FCSouthampton27961233:44-1133
    15Burnley FCBurnley FCBurnley28791220:36-1630
    16Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle27761427:44-1727
    17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton275111127:35-826
    18Fulham FCFulham FCFulham285111222:33-1126
    19West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom28391620:56-3618
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd28422216:45-2914
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige