Anzeige

Jan Frodeno kündigt Comeback an

13.02.2021 10:53
© BEAUTIFUL SPORTS/Nagel via www.imago-images.de

Ironman-Weltmeister Jan Frodeno will im März erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder an einem Triathlonrennen teilnehmen.

"I'm going to Miami 12.03.21", schrieb der 39-Jährige bei Instagram unter ein Video und kündigte damit seinen Start bei der prestigeträchtigen Challenge Miami an.

Frodeno hat seit seinem dritten Triumph auf Hawaii im Oktober 2019 keinen Wettkampf mehr bestritten.

Im vergangenen Jahr hatte Frodeno lediglich einen Heim-Ironman für den guten Zweck absolviert. Im Jahresendspurt hatten zwei Stürze mit dem Rad eine Rückkehr in den offiziellen Rennbetrieb verhindert.

In Miami geht es für den Athleten des LAZ Saarbrücken unter strengen Hygieneauflagen auf eine verkürzte Mitteldistanz.

Nach 1,6 Kilometer Schwimmen stehen noch 60,3 Kilometer Radfahren und 16,9 Kilometer Laufen auf dem Speedway von Miami auf dem Programm.

Das Teilnehmerfeld ist hochklassig. Mit dem Kanadier Lionel Sanders sowie den US-Athleten Timothy O'Donnell und Ben Hoffman trifft Frodeno auf einige seiner Hauptkontrahenten der Rennen auf Hawaii.

Bei den Frauen wird es Ironman-Weltmeisterin Anne Haug ebenfalls mit prominenter Konkurrenz zu tun bekommen. Unter anderem trifft die Bayreutherin auf die Hawaii-Zweite Lucy Charles Barclay (Großbritannien).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige