Heute Live
Copa del ReyCopa del Rey

Ter Stegen attackiert Mitarbeiter von BVB-Gegner

12.02.2021 14:40
Verlor mit dem FC Barcelona gegen BVB-Gegner FC Sevilla: Marc-André ter Stegen
© Joaquin Corchero via www.imago-images.de
Verlor mit dem FC Barcelona gegen BVB-Gegner FC Sevilla: Marc-André ter Stegen

Der deutsche Nationaltorwart Marc-André ter Stegen beim Halbfinal-Hinspiel des spanischen Pokals beim FC Sevilla einen ganz besonders bitteren Abend. Nicht nur, dass der FC Barcelona die Partie gegen den Champions League-Gegner des BVB mit 0:2 verlor - ter Stegen hatte obendrein mächtig Ärger mit einem Mitarbeiter der Andalusier.

Die Außenmikrofone im Stadion des FC Sevilla, kommender Gegner von Borussia Dortmund im Achtelfinale der Königsklasse, fingen am vergangenen Mittwochabend immer wieder die Zwischenrufe eines Angestellten der Hausherren ein, der hinter dem Tor von Marc-André ter Stegen als Balljunge mitwirkte.

Mal forderte dieser lautstark eine Gelbe Karte für einen Barca-Spieler, mal spornte er Sevilla-Spieler in den Zweikämpfen mit den Katalenen an. Bis es ter Stegen zu bunt wurde. "Hör auf zu reden", rief der Schlussmann nach draußen. Die Antwort des Balljungen ließ nicht lange auf sich warten: "Ich bin ja schon ruhig, weil du es sagst, Meister."

Sogar der Schiedsrichter muss eingreifen

Für ter Stegen war die Sache damit aber noch nicht erledigt. Er forderte: "Mehr Respekt bitte. Du bist nicht hier, um zu reden. Du bist nur hier, um deinen Job zu machen. Und hör auf, irgendwelche Karten zu fordern."

Der Streit der beiden Kontrahenten gipfelte schließlich darin, dass sich Schiedsrichter Mateu Lahóz der Sache annehmen musste. "Tu mir einen Gefallen. Wenn der Ball kommt, gib ihn uns zurück. Das ist dein Job, ok?", wies er den aufmüpfigen Balljungen zurecht.

Sevilla brachte sich mit dem Sieg, bei dem Jules Koundé (25.) und auch Ex-Barca-Spieler Ivan Rakitic (85.) die Treffer erzielten, in einer aussichtsreiche Situation, um ins Pokalfinale einzuziehen. Ter Stegen und Co. droht dagegen in einer ohnehin wenig zufriedenstellenden Saison ein weiterer Nackenschlag.

Copa del Rey Copa del Rey
2. Runde
14.12.2021 19:00
14.12.2021 20:00
14.12.2021 21:00
15.12.2021 19:00
15.12.2021 19:30
15.12.2021 20:00
15.12.2021 21:00
16.12.2021 19:00
16.12.2021 20:00
16.12.2021 21:00

Torjäger 2021/2022