Heute Live

Complexity feiert Gruppensieg bei CS:GO Blast Premier Spring

10.02.2021 23:34
Complexity hat in der Gruppenphase von Blast Premier keine einzige Karte verloren
© dpa
Complexity hat in der Gruppenphase von Blast Premier keine einzige Karte verloren

Das US-amerikanische Counter-Strike-Team Complexity Gaming hat Gruppe B der Blast Premier Spring gewonnen. Im Spiel um den Gruppensieg setzte sich Complexity mit 2:0 gegen Evil Geniuses durch. Beide Teams qualifizieren sich damit für das Final-Turnier im Juni.

"Der Sieg heute war sehr wichtig für uns", sagte Complexity-Spieler Benjamin "blameF" Bremer nach dem Spiel. "Wir waren vor dem Start des Turniers in einem kleinen Motivationstief, weil wir in letzter Zeit so viel verloren haben". Das Team habe schon fast vergessen, wie es sich anfühle, zu gewinnen.

Auf der ersten Karte konnte EG noch gut mithalten, doch zum Schluss sicherte sich Complexity Inferno knapp mit 16:12. Auf Mirage ließ sich Complexity die Partie dann nicht mehr nehmen. Schon zur Halbzeit führte das US-Team mit 11:4. Nach dem Seitenwechsel konnte EG nur eine Runde gewinnen - Complexity sicherte sich mit 16:5 den Sieg.

Für Complexity gab es in der Gruppenphase keinerlei Probleme. Sowohl gegen Vitality als auch gegen G2 Esports konnte sich das US-Team deutlich mit 2:0 durchsetzen. Complexity hat damit in der Gruppenphase keine einzige Karte verloren.