Heute Live

"Wir brauchen jeden Spieler"

Kolasinac erklärt Bentaleb-Begnadigung

10.02.2021 20:37
Sead Kolasinac plädierte für eine Begnadigung von Nabil Bentaleb
© Tim Rehbein/RHR-FOTO via www.imago-images.de
Sead Kolasinac plädierte für eine Begnadigung von Nabil Bentaleb

Seit Dienstag gehört Nabil Bentaleb wieder zum Lizenzspielerkader des FC Schalke 04. Für Begnadigung des Algeriers plädierten zuvor einige Spieler der Knappen. Das bestätigte Kapitän Sead Kolasinac.

"Wir wissen, was Nabil Bentaleb für eine Qualität hat, was er uns geben kann", sagte Bentaleb in einem Interview mit "Sky" und ergänzte: "Wir wissen alle, was für eine unheimliche Ballsicherheit er auf dem Feld hat. In der jetzigen Situation brauchen wir jeden Spieler und sind froh, dass Nabil wieder Teil der Mannschaft ist."

Unter Cheftrainer Christian Gross hat Bentaleb bisher noch nicht in der Bundesliga stattgefunden. Sein letztes Pflichtspiel für die Königsblauen absolvierte er am achten Spieltag, als es zu Hause gegen den VfL Wolfsburg eine 0:2-Heimniederlage setzte. Im Anschluss daran wurde vom damaligen S04-Coach Manuel Baum vom Training suspendiert.

Bentaleb trainierte seit Wochen individuell und kann sich nun wieder Hoffnungen auf Einsatz bei den Gelsenkirchenern machen. Noch vor Kurzem sollte der Mittelfeldmann unbedingt verkauft werden. In der Januar-Transferperiode fehlte es dann aber an Interessenten für den Spieler, der in der Vergangenheit bereits mehrfach durch Undiszipliniertheiten aufgefallen war. 

"Jeder einzelne glaubt zu hundert Prozent an den Klassenerhalt"

In dem Interview äußerte sich Kolasinac auch zur aktuellen sportlichen Situation beim FC Schalke 04. Der Revierklub liegt derzeit abgeschlagen mit nur acht Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Dennoch lassen die Schalker ihre Köpfe noch nicht hängen. "Wir haben viele Teammeetings in der Kabine, bei denen wir uns austauschen. Ganz klar, jeder einzelne glaubt zu hundert Prozent an den Klassenerhalt", stellte Kolasinac klar: "Solange das rechnerisch noch möglich ist, sollten wir auch weiterhin daran glauben."

Besonders wichtig sei, dass dabei nicht nur der Kapitän, sondern auch andere Spieler Verantwortung übernehmen. "Natürlich spielt der Kapitän da eine wichtige Rolle. Aber ich bin froh, dass wir weitere Spieler in der Kabine haben, die auch Verantwortung übernehmen. Das ist das, was eine Mannschaft auszeichnet", betonte der Winterneuzugang vom FC Arsenal.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021