Anzeige
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Kooperation mit dem FC Dallas trägt Früchte

Bestätigt: FC Bayern holt weiteres US-Talent

13.02.2021 07:48
Hasan Salihamidzic soll ein weiteres Talent zum FC Bayern gelockt haben
© TimGroothuis
Hasan Salihamidzic soll ein weiteres Talent zum FC Bayern gelockt haben

Mit Alphonso Davies und dem unlängst an die TSG 1899 Hoffenheim verliehenen Chris Richards hat der FC Bayern in der jüngsten Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit jungen Spielern aus der Major League Soccer gemacht. Vom Kooperationspartner FC Dallas ist nun der nächste Youngster nach München gewechselt.

Der 17-jährige Innenverteidiger Justin Che hat einen Vertrag beim FC Bayern unterschrieben. Das bestätigte der FC Bayern am Freitag. Zuvor verkündeten unter anderem "The Athletic", "ESPN" und "transfermarkt.de" den Deal bereits.

"Wir haben bereits mit Chris Richards hervorragende Erfahrungen mit einem Talent von unserem Partnerklub gemacht. Justin ist ein junger Innenverteidiger mit viel Potenzial, das hat er zuletzt im Probetraining gezeigt. Wir planen ihn zunächst im Kader unserer U19 ein, Justin wird aber auch die Möglichkeit bekommen, sich im Training der Amateure zu beweisen. Wir sind sehr gespannt auf seine Entwicklung bei uns in den nächsten Monaten", wird Campus-Leiter Jochen Sauer auf "fcbayern.com" zitiert.

Che gehörte zu insgesamt sechs Talenten, die seit Anfang Januar drei Wochen an der Isar vorspielten. Dabei konnte der Defensivspieler den deutschen Rekordmeister offenbar von sich überzeugen.

Che wird vorerst für die Rückserie ausgeliehen, anschließend soll Bayern laut Medienberichten über eine Kaufoption verfügen. 

Kooperation zwischen dem FC Bayern und dem FC Dallas trägt Früchte

Der Defensiv-Spieler stieg im Oktober 2020 vom Nachwuchs zu den Dallas-Profis auf, wurde jedoch postwendend an den Drittligisten North Texas SC verliehen. Dort gehörte er auf Anhieb zur Stammformation, bestritt 16 Spiele und legte ein Tor auf.

Zwischen dem FC Bayern und dem FC Dallas besteht seit dem Februar 2018 eine Kooperation. Im Vordergrund stehen Talentförderung sowie der Austausch von Trainingsphilosophien. Die Zusammenarbeit hat mit Chris Richards bereits einen vielversprechenden Spieler in die Reihen der Bayern gespült. Der 20-Jährige bestritt acht Pflichtspiele für die Bayern-Profis. Unlängst wurde er nach Sinsheim verliehen.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Austausch mit dem FC Dallas und freuen uns schon darauf, diese Partnerschaft weiter zu vertiefen", erklärte Campus-Leiter Jochen Sauer unlängst gegenüber "fcbayern.com". Dallas' Academy Director Chris Hayden betonte ebenfalls: "Wir wollen die Partnerschaft mit Bayern München vorantreiben."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021

Anzeige