powered by powered by N-TV
Heute Live
Coppa ItaliaCoppa Italia
sport.de - powered by powered by N-TV

Italiens Presse feiert Ronaldo nach Sieg gegen Inter

03.02.2021 11:56
Cristiano Ronaldo erzielte beide Treffer für Juventus
© www.imagephotoagency.it via www.imago-images.de
Cristiano Ronaldo erzielte beide Treffer für Juventus

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin steht dank Cristiano Ronaldo vor dem Einzug ins Pokalfinale.

Der Superstar erzielte beim 2:1 (2:1)-Erfolg im Halbfinal-Hinspiel bei Inter Mailand beide Treffer (26., Foulelfmeter, 35.) für den Rekordpokalsieger. Lautaro Martínez (9.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht. Das Rückspiel findet am 9. Februar in Turin statt.

"Ein Elfmeter und ein Piratentor: Ronaldo bestätigt sich als Phänomen, das seine Mannschaft über ihre Grenzen reißt. Mit den Rivalen ist er wie immer gnadenlos", kommentierte die "Gazzetta dello Sport". "Ronaldo erreicht 762 Treffer. Sein Doppelpack ist ein Geschenk vor seinem 36. Geburtstag am 5. Februar", schrieb der "Corriere dello Sport". "Ein tödlicher Ronaldo bringt Juve wieder auf Erfolgskurs", urteilte "Tuttosport". "Ronaldo ist für jeden Gegner ein Killer, vor allem wenn er sich nach einigen schlechten Auftritten revanchieren will", so "La Repubblica".

Im zweiten Halbfinal-Hinspiel stehen sich am Mittwoch Titelverteidiger SSC Neapel und Atalanta Bergamo mit Nationalspieler Robin Gosens gegenüber.

Coppa Italia Coppa Italia