Suche Heute Live
Bundesliga

Spekulation in Italien

Gladbach hat Japan-Star im Blick

28.01.2021 12:22
Gladbach findet offenbar Gefallen an Takehiro Tomiyasu
© www.imagephotoagency.it via www.imago-images.de
Gladbach findet offenbar Gefallen an Takehiro Tomiyasu

Nico Elvedi deutete zwar jüngst an, sich einen Verbleib bei Borussia Mönchengladbach vorstellen zu können. Sein 2022 auslaufender Vertrag ist aber noch immer nicht verlängert worden. Die Planungsabteilung der Borussen schaut sich nach Alternativen um. Takehiro Tomiyasu soll ein Thema am linken Niederrhein sein.

Super wohl fühle er sich bei Borussia Mönchengladbach, sagte Nico Elvedi kürzlich bei "Fohlen-Hautnah". Dass der Schweizer Abwehrstar im Champions-League-Achtelfinalisten eine Art Wohlfühloase gefunden hat, mag durchaus sein. Im selben Atemzug fügte er allerdings an: "Was ich genau machen werde, weiß ich aktuell noch nicht."

Ein solches Vokabular lässt natürlich Raum für Spekulationen. Einige Klubs aus der Premier League sollen Elvedi schon seit geraumer Zeit Avancen machen. Angesichts des 2022 auslaufenden Vertrags gilt in der Branche für diesen Sommer: verlängern oder verkaufen. Im Falle eines Verkaufs könnte Takehiro Tomiyasu in Elvedis Fußstapfen treten.

Laut einem Bericht des Portals "calciomercato.com" ist die Gladbacher Borussia durchaus angetan von dem japanischen Defensivspezialisten. Konkurrenz droht mit Bayer Leverkusen aus der direkten Tabellennachbarschaft. Beide Klubs "mögen" Tomiyasu, heißt es in dem Bericht.

Gladbach-Flirt Takehiro Tomiyasu hat einiges zu bieten

Tomiyasus Spiel darf als facettenreich charakterisiert werden. Der 22-Jährige ist zwar ausgebildeter Innenverteidiger, spielte aber nahezu die gesamte letzte Saison für den FC Bologna auf der rechten Abwehrseite. Interessant macht den 21-fachen Auswahlspieler Japans zudem seine Beidfüßigkeit. Wie Elvedi verfügt auch Tomiyasu über ein hervorragendes Aufbauspiel.

Eine Verpflichtung wäre jedenfalls ein kostspieliges Unterfangen. Ende September berichtete "Sky Sports" vom Interesse des AC Mailand. Aus Bologna sollen in diesem Zeitraum Ablöseforderungen in Höhe von rund 25 Millionen Euro laut geworden sein. In Norditalien weiß man ganz genau, was man an Tomiyasu hat – und hält angesichts des noch bis 2024 datierten Vertrags alle Fäden in der Hand.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09