Heute Live
Bundesliga

Rose mit knallharter Ansage für Thuram

28.01.2021 13:17
Marcus Thuram droht in Gladbach weiter die Bank
© Jan Huebner via www.imago-images.de
Marcus Thuram droht in Gladbach weiter die Bank

Trotz seines Comebacks gegen den BVB nach der Spuck-Attacke droht Marcus Thuram bei Borussia Mönchengladbach weiter die Bank.

In der Zeit der Abwesenheit von Marcus Thuram hat Gladbach tolle Leistungen gezeigt und sich in der Tabelle seit der Hoffenheim-Niederlage von Platz acht auf Platz fünf verbessert. Der Rückstand auf den Tabellendritten Bayern Leverkusen beträgt nur noch einen Punkt. 

Die Notwendigkeit, im stabilen Offensiv-Gerüst der Gladbacher um das zuletzt hervorragend harmonierende Sturm-Duo Lars Stindl und Alassane Pléa etwas zu verändern, besteht also nicht.

Auch Marco Rose stellte mit deutlichen Worten infrage, ob es schon zeitnah zum Startelf-Comeback von Thuram kommen wird. "Marcus weiß, dass wir in der Phase auch ohne ihn erfolgreich waren und dass seine Leistung vor der Sperre auch nicht immer überzeugend war. Das heißt: Er muss Gas geben, um sich dauerhaft als Stammspieler wiederzufinden", wird der Gladbach-Coach im "kicker" zitiert.

Gladbach: Marcus Thuram muss sportliche Argumente liefern

Eine unmissverständliche Aussage Roses, der von seiner Nummer 10 "hartes Training und gute Leistungen" einforderte, um sich wieder als Startelf-Akteur unverzichtbar zu machen.

Nach einer herausragenden Debüt-Saison mit 14 Pflichtspieltoren für die Gladbacher läuft es für Thuram in seinem zweiten Jahr am Niederrhein deutlich schleppender.

Bisher hat er in wettbewerbsübergreifend 21 Begegnungen für die Borussia fünf Treffer erzielt. In der Bundesliga stand er nur sieben Mal in der Anfangsformation, wurde ebenso viele Male von Rose nur als Joker eingewechselt.

Der 23-Jährige wird einzig und alleine sportliche Argumente bringen müssen, um in der Gunst seines Cheftrainers wieder aufzusteigen - zumal nach seinem Spuck-Austicker, der Gladbach neben Breel Embolos Party-Eklat zuletzt in die Negativschlagzeilen brachte.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022