powered by powered by N-TV
Heute Live
Segunda DivisiónSg. División
sport.de - powered by powered by N-TV

Ex-BVB-Profi Kagawa wechselt nach Griechenland

27.01.2021 11:42
Kagawa wechsel zu PAOK Saloniki
© Mutsu Kawamori via www.imago-images.de
Kagawa wechsel zu PAOK Saloniki

Nur wenige Tage nach dem Wechsel von Sokratis zu Olympiakos Piräus hat mit Shinji Kagawa auch ein zweiter ehemaliger BVB-Profi in Griechenland eine neue Heimat gefunden. 

Wie PAOK Saloniki am Mittwoch bestätigte, wird Kagawa ab sofort für den Traditionsklub auf Torejagd gehen. Der 31-Jährige absolvierte den obligatorischen Medizincheck bereits Anfang der Woche und unterzeichnete wenige Tage später einen Vertrag bis zum Sommer 2022. 

Kagawa stand bis Oktober 2020 beim spanischen Zweitligisten Real Zaragoza unter Vertrag. Nach enttäuschenden Leistungen beendete der Klub die Zusammenarbeit jedoch vorzeitig. Seitdem hielt sich der japanische Nationalspieler in gemeinsamen Trainingseinheiten mit anderen vertragslosen Spielern fit. 

Zwischenzeitlich stand auch eine Rückkehr nach Deutschland im Raum, allerdings nicht in die 1., sondern in die 2. Bundesliga. Fortuna Düsseldorf dachte laut Sportvorstand Klaus Allofs über einen Transfer nach.

"Aber ist er dann auch der richtige Spieler für die 2. Bundesliga? Stimmt das Gesamtpaket? Wir haben das mit 'Nein' beantwortet", erklärte Allofs gegenüber "Bild", warum sich die Fortunen letztlich gegen einen Transfer entschieden.

Über den BVB nach Manchester und zurück

Das Kapitel Spanien endete für Kagawa nach nur 14 Monaten. Als der offensive Mittelfeldspieler im August 2019 vom BVB nach Zaragoza wechselte, wurde er bei seiner Ankunft noch von Tausenden Fans frenetisch gefeiert. Nachdem der Japaner in 36 Pflichtspielen aber nur vier Treffer erzielte und die Mannschaft den Aufstieg in La Liga verpasste, geriet Kagawa auf das Abstellgleis.

Seine erfolgreichste Zeit feierte der 31-Jährige zwischen 2010 und 2012 im Trikot des BVB. Mit den Dortmundern holte der Japaner in dieser Zeit zwei Meisterschaften und zwei Pokalsiege. Nach zwei enttäuschenden Jahren bei Manchester United kehrte der "verlorene Sohn" im Sommer 2014 zur Borussia zurück. An seine alten Leistungen konnte er aber nicht mehr anknüpfen. Auch eine halbjährige Leihe zu Besiktas nach Istanbul verlief wenig erfolgreich.

Segunda División Segunda División