Anzeige

"Positive Signale" für Leichtathletik-DM

25.01.2021 07:12
Chef-Bundestrainerin Annett Stein hofft auf eine Austragung der Leichtathletik-DM in Dortmund
© dpa
Chef-Bundestrainerin Annett Stein hofft auf eine Austragung der Leichtathletik-DM in Dortmund

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hofft weiter auf nationale Titelkämpfe am 20./21. Februar in Dortmund und auf eine reduzierte Hallen-Saison in der Corona-Pandemie.

"Wir haben eine ordentliche Anzahl von großen Meetings und Wettkämpfen an Bundesstützpunkten. Ich glaube, wir bekommen eine gute Vorbereitung auf Torun hin, vor allem für die Athleten des Olympia-Kaders und des Perspektivkaders. Für den Rest wird es schwierig", sagte Chef-Bundestrainerin Annett Stein der Deutschen Presse-Agentur. Die EM soll am ersten März-Wochenende in Polen stattfinden.

Das Hygienekonzept für Dortmund stehe, es gebe "positive Signale" von der Stadt, so Stein. Noch aber ist die Austragung der Meisterschaft mit kleinen Starterfeldern nicht gesichert.

Die World Indoor Tour des internationalen Verbandes startet am Freitag in Karlsruhe ("SWR"-Livestream) - ohne Zuschauer und Medienvertreter in der Europahalle. Bei der einzigen deutschen Station sollen 120 Sportler aus allen Kontinenten dabei sein. Die Veranstalter sehen ihr Meeting als "Licht am Ende des Tunnels" für die olympische Kernsportart. Sportfeste gibt es unter anderem noch bei den ISTAF-Veranstaltungen in Düsseldorf (31. Januar) und Berlin (5. Februar), dort sind detaillierte Hygienekonzepte genehmigt.

Nach Angaben Steins ist der Olympia-Kader der Leichtathleten bisher von Corona-Fällen verschont geblieben. Einige Asse verzichten angesichts der Umstände aber auf Wettkämpfe unterm Dach und setzen ganz auf die Vorbereitung der noch ungewissen Sommerspiele in Tokio. Zu ihnen gehört auch Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul (Mainz), der 2020 am Ellbogen operiert wurde. "Niklas Kaul wird seinen Startplatz bei der EM nicht wahrnehmen und sich in Ruhe auf Olympia vorbereiten", sagte die Bundestrainerin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige