Anzeige

Sieg im Sieben-Tore-Spektakel gegen Kaiserslautern

Dynamo baut Tabellenführung aus - Löwen verpassen Sieg

24.01.2021 14:48
Dresden kam gegen Lautern mehrmals zurück
© Bert Harzer/ Eibner-Pressefoto via www.imago-image
Dresden kam gegen Lautern mehrmals zurück

Hinrunden-Meister Dynamo Dresden hat sich nach seiner coronabedingten Pause mit einem Sieg nach einem Torfestival in der 3. Fußball-Liga zurückgemeldet.

Die Sachsen kamen im Duell der Traditionsmannschaften gegen den 1. FC Kaiserslautern zu einem 4:3 (2:1). Mit 38 Punkten führt Dresden das Klassement mit vier Zählern Vorsprung vor 1860 München an. Die Löwen kamen am Sonntag über ein 1:1 (0:0) gegen den SV Meppen nicht hinaus.

"Die Tore fallen auf beiden Seiten viel zu leicht - das war Tag der offenen Tür heute. Nicht mit dem Unentschieden zufrieden zu sein, das war heute unsere Stärke", sagte Dynamo-Coach Markus Kauczinski bei "MagentaSport". Philipp Hosiner sicherte mit seinem zweiten Tor (82.) den Sieg im Drittliga-Thriller.

Einen Tag nach dem 1:2 (1:0) gegen Waldhof Mannheim gab Viktoria Köln die Trennung von Cheftrainer Pawel Dotschew bekannt. Der bisherige Chefscout Daniel Zillken und Co-Trainer Markus Brzenska werden die Mannschaft auf das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Dienstag vorbereiten.

MSV am Abgrund - Verl mit Remis gegen Wehen Wiesbaden

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht", sagte Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich: "Wir schätzen Pawel Dotschew sehr. Er hat bei der Viktoria viel bewegt. Doch nach den Ergebnissen der letzten Wochen mussten wir jetzt reagieren."

Unter Team-Quarantäne wurde derweil der KFC Uerdingen nach zwei Coronafällen gestellt. Deshalb wurden die beiden Spiele am Sonntag gegen Ingolstadt und das Nachholspiel am kommenden Mittwoch beim SV Meppen abgesagt.

Zusätzlich droht den Krefeldern Ärger vom Betreiber der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena, in der der Klub seine Heimspiele austrägt. Die Stadionbetreibergesellschaft D.LIVE hatte am Freitagabend öffentlich erklärt, Uerdingen habe "die ausstehenden Mietzahlungen nicht beglichen und dadurch die Zahlungsvereinbarung mit D.LIVE nicht erfüllt". Aus diesem Grund stehe die Arena nicht als Spielstätte zur Verfügung.

Aufsteiger SC Verl holte durch das 2:2 (1:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden nur einen Punkt. Im Abstiegskampf musste der Ex-Bundesligist MSV Duisburg durch das 1:2 (1:2) gegen den auf Platz vier verbesserten Klub Hansa Rostock einen weiteren Rückschlag hinnehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

26. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden24153641:221948
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt23135532:23944
    3Hansa RostockHansa RostockRostock23126535:231242
    4TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186025118646:242241
    5SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen24118543:34941
    6Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücü25109633:29439
    7SC VerlSC VerlVerl23107646:331337
    81. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken23107637:31637
    9Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim2589835:37-233
    10Hallescher FCHallescher FCHallescher FC2488830:37-732
    11Bayern München IIBayern München IIBayern II2478931:32-129
    12FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau23851027:31-429
    13SV MeppenSV MeppenSV Meppen23921227:34-729
    14Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln23761027:37-1027
    151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern25413823:30-725
    16KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen2176818:22-424
    17MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg23661129:39-1024
    18SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching26631726:40-1421
    191. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg24561320:36-1621
    20VfB LübeckVfB LübeckVfB Lübeck23551324:36-1220
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • Aufgrund der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem KFC Uerdingen drei Punkte abgezogen.
    Anzeige