Anzeige

Rees ersetzt Horn bei Männer-Staffel in Antholz

22.01.2021 16:37
Läuft für Philipp Horn in der Staffel: Roman Rees
© dpa
Läuft für Philipp Horn in der Staffel: Roman Rees

Ohne Philipp Horn läuft die deutsche Biathlon-Staffel der Männer beim Weltcup in Antholz. Für die WM-Generalprobe am 23. Januar nominierte Bundestrainer Mark Kirchner Erik Lesser, Roman Rees, Olympiasieger Arnd Peiffer und Benedikt Doll.

Vor vier Jahren gab es in der Südtirol-Arena den letzten Staffelsieg für die deutschen Skijäger. Hinter dem Elftplatzierten Peiffer war Rees im zweiten Einzelrennen der Saison zweitbester deutscher Skijäger geworden. Als 16. war der Schwarzwälder mit einem Rückstand von 2:30,7 Minuten knapp an der halben WM-Norm vorbeigelaufen, hat aber die Qualifikation für den Massenstart noch geschafft.

Der 27-Jährige hat damit am 24. Januar noch eine letzte Chance, um das WM-Ticket zu lösen. Die WM-Norm haben bislang nur Peiffer, Lesser und Doll.

Horn hatte das 20-Kilometer-Rennen nach vier Strafminuten auf Platz 30 beendet. Er hatte in der letzten Woche beim Heim-Weltcup in Oberhof als Schlussläufer der Männerstaffel in Führung liegend gleich drei Strafrunden laufen müssen und so einen möglichen Sieg noch aus der Hand gegeben. Von seinen Teamkollegen war der 26-Jährige nach seinen Fehlschüssen verteidigt worden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antholz 2020/2021

1FrankreichFrankreich1:14:25.80h
2NorwegenNorwegen+0.80s
3RusslandRussland+50.80s
4DeutschlandDeutschland+54.40s
5ItalienItalien+1:55.10m
6ÖsterreichÖsterreich+2:19.00m
7FinnlandFinnland+2:30.90m
8UkraineUkraine+2:36.90m
9KanadaKanada+2:57.40m
10SlowenienSlowenien+3:26.00m
Anzeige