Anzeige

NFL lädt tausende Pflegekräfte zum Super Bowl ein

22.01.2021 14:12
NFL-Commissioner Roger Goodell
© Rich Graessle via www.imago-images.de
NFL-Commissioner Roger Goodell

Die National Football League (NFL) lädt 7500 Pflegekräfte zum Dank für ihren Einsatz in der Corona-Pandemie zum 55. Super Bowl nach Tampa/Florida ein. Das gab die US-Profiliga am Freitag bekannt. Das bereits gegen das Virus geimpfte medizinische Personal bekommt für das Finale am 7. Februar Freikarten.

NFL-Commissioner Roger Goodell schaltete sich in einen Videocall des Sarasota Memorial Hospital im US-Bundesstaat Florida ein und teilte den Pflegekräften die gute Nachricht persönlich mit.

"Entschuldigung, dass ich das Meeting unterbrechen muss", sagte der Ligaboss: "Ich kann Ihnen nicht genug danken. Wenn sie es wollen, lade ich jedes Mitglied Ihres Teams dazu ein, unser Gast beim Super Bowl zu sein."

Es sei eine kleine Geste, um das Krankenhauspersonal für seine außerordentliche Arbeit zu feiern, so Goodell: "Wir danken Ihnen." Nach derzeitigem Stand sollen gut 22.000 Fans im Raymond James Stadium zugelassen werden - inklusive der 7500 besonderen Gäste.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige