Anzeige

Bayern-Abschied nach Leih-Ende im Sommer?

Medien: Bayern-Youngster im Lazio-Visier

26.01.2021 07:48
Lars Lukas Mai (2.v.l.) soll das Interesse von Lazio Rom geweckt haben
© Gladys Chai von der Laage via www.imago-images.de
Lars Lukas Mai (2.v.l.) soll das Interesse von Lazio Rom geweckt haben

Während des Sommertransferfensters verlieh der FC Bayern unter anderem die drei deutschen Junioren-Nationalspieler Adrian Fein (Leihe zur PSV Eindhoven), Lars Lukas Mai (SV Darmstadt) und Christian Früchtl (1. FC Nürnberg). Das Trio sollte außerhalb Münchens den nächsten Schritt machen. Empfehlen konnten sich allerdings nicht alle Talente.

Vor allem der hochgehandelte Fein hat sich "Sport1" zufolge mit seinem Leih-Engagement eher ins Abseits katapultiert. PSV besitzt demnach zwar eine Kaufoption für den 21-jährigen Mittelfeldspieler, wird diese jedoch nicht ziehen. Laut "Sport1" sind die Niederländer "unzufrieden" mit der Einstellung Feins.

Nach einem soliden Start in Eindhoven rückte Fein immer weiter in die zweite Reihe, zuletzt ließ ihn Coach Roger Schmidt mehrfach auf der Bank versauern. 

Beim FC Bayern steht Fein, der 2019/20 bei einer Leihe zum Hamburger SV vollends überzeugte, noch bis Ende Juni 2023 unter Vertrag, eine Zukunft an der Isar hat der gebürtige Münchner dem Bericht zufolge allerdings nicht.

Leihspieler des FC Bayern: Früchtl außen vor, Mai gesetzt

Wenig zufriedenstellend verläuft auch die Leihe von Früchtl zum 1. FC Nürnberg. Der 20-jährige Keeper hat den Kampf um die Nummer eins zwischen den Pfosten des Clubs klar gegen Christian Mathenia verloren und wartet noch auf seine ersten Pflichtspielminuten im Trikot der Franken. 

Im Sommer soll daher die Rückkehr in den Schoss des FC Bayern erfolgen, wo sein Vertrag im Sommer 2022 ausläuft. Ein vorzeitiger Abbruch der Leihe soll kein Thema sein.

Durchaus Eindruck konnte hingegen Mai beim SV Darmstadt hinterlassen, an den er noch bis zum Saisonende verliehen ist. Der 20-jährige Innenverteidiger ist bei den Lilien gesetzt und fehlte lediglich einmal gesperrt. Ob es künftig für einen Platz im Bayern-Kader reicht, soll aber noch in den Sternen stehen. Mai konnte sich aber wohl für höhere Aufgaben empfehlen.

"Sport1" berichtet von "Anfragen aus dem Ausland, darunter die eines aktuellen Champions-League-Teilnehmers". Laut der "Gazzetta dello Sport" buhlt Lazio Rom um Mai. Demnach gehen die Italiener davon aus, dass der Youngster spätestens im Sommer zu haben sei.

Weiterer Kandidat bei Lazio ist wohl Skhodran Mustafi, der vor einer Vertragslauflösung beim FC Arsenal steht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige