Anzeige

Haching-Chef will "Brennpunkt" angehen

22.01.2021 06:51
Manfred Schwabl sieht wirtschaftlich Nachholbedarf
© unknown
Manfred Schwabl sieht wirtschaftlich Nachholbedarf

Präsident Manfred Schwabl von der SpVgg Unterhaching sieht in der 3. Liga wirtschaftlich weiter großen Nachholbedarf.

"Die sportliche Entwicklung ist brutal nach oben gegangen. Die Liga ist so geil sportlich, aber man muss auch wirtschaftlich überleben. An den Brennpunkt müssen wir gnadenlos ran", forderte der 54-Jährige während der virtuellen Medienrunde des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). 

Der Spielbetrieb in der 3. Liga war in den vergangenen Jahren oft nicht wirklich wirtschaftlich, in der Saison 2019/20 gab es mit einem durchschnittlichen Fehlbetrag von 1,61 Millionen Euro pro Verein ein Rekordminus. Im Moment mache es deshalb den Eindruck, als wolle "jeder möglichst schnell wieder raus aus der Liga und das ist schade", sagte Schwabl.

Als Mitglied der Task Force "Wirtschaftliche Stabilität 3. Liga" arbeitet der Oberbayer an möglichen Lösungen für diese Problematik selbst mit. "Ich bin sehr, sehr positiv eingestellt, dass wir nicht lang warten müssen, bis dort erste Ergebnisse kommen", sagte Schwabl: "Ich habe einen guten Eindruck von den ersten Sitzungen. Jeder kämpft um die 3. Liga."

Und die Coronakrise habe auch nochmal gewisse Missstände "an die Oberfläche" gebracht, "wo wir Vereine angehalten sind, über ein paar Dinge nachzudenken", so Schwabl. Insbesondere müsse sich jeder an die eigene Nase fassen, "ob die Personalkosten nicht etwas zu hoch sind" und man nicht lieber verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen sollte. Trotz teilweisen Gehaltsverzichts oder Kurzarbeit waren die Personalkosten für den Spielbetrieb 2019/20 so hoch wie nie zuvor.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

26. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden24153641:221948
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt23135532:23944
    3Hansa RostockHansa RostockRostock23126535:231242
    4SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen24118543:34941
    5Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücü25109633:29439
    6TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 186024108643:232038
    7SC VerlSC VerlVerl23107646:331337
    81. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken23107637:31637
    9Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim2589835:37-233
    10Hallescher FCHallescher FCHallescher FC2488830:37-732
    11Bayern München IIBayern München IIBayern II2478931:32-129
    12FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau23851027:31-429
    13SV MeppenSV MeppenSV Meppen23921227:34-729
    14Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln23761027:37-1027
    151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern25413823:30-725
    16KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen2176818:22-424
    17MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg23661129:39-1024
    18SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching25631625:37-1221
    191. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg24561320:36-1621
    20VfB LübeckVfB LübeckVfB Lübeck23551324:36-1220
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    • Aufgrund der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem KFC Uerdingen drei Punkte abgezogen.
    Anzeige