Anzeige
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Als Haaland-Ersatz im Visier der Dortmunder Bosse

Bericht: Holland-Knipser weiter ein Thema beim BVB

08.03.2021 19:19
Donyell Malen ist wohl weiterhin Thema beim BVB
© via www.imago-images.de
Donyell Malen ist wohl weiterhin Thema beim BVB

Schon vor Jahresfrist wurde Donyell Malen von der PSV Eindhoven in deutschen und niederländischen Medienberichten mit einem Wechsel zu Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Jetzt nehmen die Spekulationen erneut Fahrt auf.

Laut "calciomercato" will Berater Mino Raiola seinen Schützling im Sommer beim BVB unterbringen - als Ersatzmann für Erling Haaland. Auch der norwegische Stürmer wird von dem Staragenten betreut, Raiola würde so also zwei Transfers auf einmal eintüten.

Das Interesse des Schwarz-Gelben an Malen soll ohnehin groß sein. Darüber berichtete zuletzt das niederländische Portal "soccernews.nl". 

Vor allem die Spielanlage des sechsmaligen niederländischen Nationalspielers hat bei den Westfalen Interesse geweckt. Malen gilt als dribbelstarker Angreifer, der auch im höchsten Tempo mit großer Ballsicherheit in die Offensiv-Zweikämpfe geht.

Mehr dazu: BVB-Flirt Malen im Check: Das fast perfekte Gesamtpaket

In Eindhoven läuft er unter Cheftrainer Roger Schmidt vor allem auf der offensiven Außenbahn auf, kann aber auch die Mittelstürmer-Position bekleiden.

Setzt sich der BVB gegen namhafte Konkurrenz durch?

In der laufenden Saison stand er in der Eredivisie 24 Mal auf dem Feld und steuerte bis dato 14 Treffer bei. Er ist damit der torgefährlichste Akteur des derzeitigen Tabellenzweiten. Hinzu kommen sechs Vorlagen.

Der BVB im Falle eines ernsthaften Interesses allerdings noch gegen namhafte europäische Konkurrenz durchsetzen. Zuletzt galten auch Juventus Turin und der FC Arsenal als Mitbewerber. Auch dem AC Mailand wird Interesse nachgesagt. Allerdings soll Mino Raiola Malen einen Wechsel zum BVB nahelegen und einen Deal mit den Schwarz-Gelben forcieren.

Malen wechselte 2017 von der U23 des FC Arsenal zur PSV Eindhoven. Sein Vertrag beim Eredivisie ist noch bis 2024 datiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021

Anzeige