Anzeige
powered by RTL

Briten melden "Fortschritte" in Vertragsgesprächen

Geste an Hamilton? Mercedes wohl auch 2021 in schwarz

14.01.2021 17:42
Fährt Lewis Hamilton auch 2021 für Mercedes?
© HOCH ZWEI via www.imago-images.de
Fährt Lewis Hamilton auch 2021 für Mercedes?

Die Verhandlungen zwischen Lewis Hamilton und Mercedes um einen neuen Vertrag für den Formel-1-Weltmeister ziehen sich extrem in die Länge.  Immerhin eines dürfte Hamilton gefallen: Mercedes wird auch 2021 mit einem in schwarz gehaltenen Auto starten und im Kampf gegen Rassismus weiter ein Zeichen setzen. Ob die Geste den Vertragspoker beschleunigt, ist allerdings fraglich.

Die "Sport Bild" hatte jüngst berichtet, dass Hamiltons politisches und gesellschaftliches Engagement abseits der Strecke ein Grund für die schwierigen Verhandlungen sei.


Mehr dazu: Das bedeutet eine Formel 1 ohne Lewis Hamilton


Der siebenmalige Weltmeister ist seit Jahresbeginn vertragslos, sein Kontrakt war Ende 2020 ausgelaufen. Mehreren Medienberichten zufolge soll Hamilton ein üppiges Jahresgehalt von 40 Millionen Euro sowie einen Drei-Jahres-Vertrag fordern – und Mercedes damit auf die Probe stellen.

Ein Mercedes-Sprecher nannte die Berichte allerdings "pure Fiktion", es gebe "keine Gründe, sich Sorgen zu machen". Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff rechnet allerdings mit zähen Verhandlungen. Man müsse damit rechnen, dass Hamilton wohl noch einige "Überraschungen im Ärmel" habe.

Knackpunkt Vertragsdauer

"Press Association" berichtet, es habe in den Gesprächen zwischen Hamilton und Mercedes zwar Fortschritte gegeben, eine Einigung stehe aber nicht bevor.

Knackpunkt ist offenbar die Dauer des Vertrages. Mercedes soll seinem Superstar mehreren Berichte zufolge nur ein Einjahres-Papier geboten haben.

© RTL
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige