Anzeige

Reaktionen auf die Pokalsensation in Kiel

Pressestimmen: "FC Bayern im Tal der Tränen"

14.01.2021 10:47

Erstmals seit 20 Jahren ist der FC Bayern München im DFB-Pokal schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Champions-League-Gewinner unterlag am Mittwochabend Holstein Kiel im Elfmeterschießen mit 5:6. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 (2:2, 1:1) gestanden. So reagierte die Presse auf die faustdicke Überraschung.

Pressestimmen zum DFB-Pokal-Aus des FC Bayern bei Holstein Kiel

Bild: Die Wackel-Bayern gehen k.o.! Bayern blamiert sich bei Zweitligist Holstein Kiel, fliegt im Elfmeterschießen in der zweiten Pokalrunde raus. [...] Eine Sensation im Kieler Schnee. Es ist die erste Pokal-Niederlage des Rekordmeisters seit 17 Jahren gegen ein unterklassiges Team (damals Alemannia Aachen)!

kicker: Kieler Coup! Bartels trifft vom Punkt und eliminiert die Bayern. Holstein Kiel ist die Sensation gelungen. Am Mittwochabend besiegte der Zweitligist den FC Bayern und warf den großen Favoriten in der zweiten Runde des DFB-Pokals aus dem Wettbewerb. Die Münchner lieferten in der regulären Spielzeit zu wenig ab, Kiel glich in der fünften Minute der Nachspielzeit zum 2:2 aus - und triumphierte schließlich im Elfmeterschießen.

ntv: Kiel kegelt Bayern dramatisch aus dem Pokal. In einem dramatischen Pokal-Fight setzt sich Zweitligist Holstein Kiel im Elfmeterschießen gegen Bayern München durch. Der Rekordpokalsieger hat zunächst Glück dank eines Abseitstors, aber Kiel kämpft sich zurück und gleicht in der 96. Minute aus. Im Elfmeterschießen behalten alle Zweitliga-Spieler die Nerven.

FAZ: FC Bayern blamiert sich bei Zweitligaverein. Im Kieler Schneegestöber ist der FC Bayern München ausgerutscht. Abwehrschwach, wie in den vergangenen Wochen sehr häufig, schlitterte der Champions-League-Sieger im Nachholspiel der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Holstein Kiel direkt in eine Blamage. Er unterlag Kiel am Mittwochabend 5:6 im Elfmeterschießen und schied so früh zum ersten Mal seit dem Jahr 2000 wieder aus. 

tz: Bayern blamiert sich im Pokal bis auf die Knochen! Was für ein denkwürdiger Pokalabend! Holstein Kiel wirft den großen FC Bayern im Elfmeterschießen raus. Bei den Norddeutschen kannte der Jubel nach dem historischen Sieg keine Grenzen - der Rekordmeister dagegen befindet sich im Tal der Tränen.


Mehr dazu: Noten: Watschn satt für den FC Bayern


Sky: Roca verschießt im Elferschießen! Bayern blamiert sich in Kiel. Der Champions-League-Gewinner unterlag dem KSV Holstein im Elfmeterschießen mit 5:6. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 (2:2, 1:1) gestanden. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte Fin Bartels gegen den haushohen Favoriten und Titelverteidiger, bei den Bayern hatte Marc Roca verschossen.

Süddeutsche Zeitung: Sensation an der Förde. Zweitligist Holstein Kiel zwingt den FC Bayern völlig verdient ins Elfmeterschießen und verwandelt dort sechs von sechs Strafstößen. Die Bayern sind raus - Trainer Flick spricht von einem "Schock".

Kieler Nachrichten: Ein Triumph für die Geschichtsbücher. Wahnsinn! Fußball-Zweitligist Holstein Kiel schmeißt Champions-League-Sieger FC Bayern München aus dem DFB-Pokal. Das Feiern haben sich die Störche nach einer Top-Leistung redlich verdient.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DFB-Pokal DFB-Pokal
Anzeige
Anzeige