Anzeige

Trainer-Entlassung finanziell kaum zu stemmen?

Rettet eine Rauswurf-Klausel Gisdol? Gerüchte um Funkel

13.01.2021 08:36
Steht Markus Gisdol beim 1. FC Köln vor dem Aus?
© Eduard Bopp via www.imago-images.de
Steht Markus Gisdol beim 1. FC Köln vor dem Aus?

Nach dem 0:5-Debakel gegen den SC Freiburg ist Markus Gisdol beim 1. FC Köln schwer angezählt. Doch womöglich rettet den Trainer eine Rauswurf-Klausel.

Wie die "Sport Bild" berichtet, muss der Effzeh Gisdol eine Million Euro Abfindung zahlen, sollte sich der Klub vom Coach trennen. Diese Klausel habe man bei der Vertragsverlängerung (bis 2023) im vergangenen Sommer verankert.

Da den Kölnern aktuell allerdings die Zuschauereinnahmen fehlen, müssten sie bei einer Entlassung wohl auf Kredite zurückgreifen und würden damit ins finanzielle Risiko gehen - eine Tatsache, die Gisdol fester im Trainerstuhl sitzen lässt.

Doch dem Bericht zufolge "bröckelt" Gisdols Rückendeckung nicht nur im Vorstand, sondern auch innerhalb der Mannschaft. So soll es am Sonntag nach der Peinlich-Pleite gegen Freiburg zu einer Krisensitzung mit Sportchef Horst Heldt, Kapitän Jonas Hector sowie dessen Stellvertretern Timo Horn und Marco Höger gekommen sein. Dabei soll auch über Gisdol und seine im Team umstrittenen Systemwechsel gesprochen worden sein.

Zuletzt hatte die "Bild am Sonntag" noch berichtet, dass die kommende Partie gegen Hertha BSC zum "Endspiel" für Gisdol werden könnte. Zieht der frühere Hoffenheim- und HSV-Coach seinen Kopf mit einem Sieg in dem richtungsweisenden Duell nicht aus der Schlinge, war es das womöglich für ihn beim FC.

Ersetzt Funkel Gisdol beim 1. FC Köln?

Unterdessen hat sich eine zusätzliche Nachfolge-Option für den 1. FC Köln ergeben. Der "Sport Bild" zufolge will Friedhelm Funkel, zuletzt bei Fortuna Düsseldorf aktiv, wieder ins Trainergeschäft einsteigen.

Von seinem ursprünglichen Karriereende und einem Rentnerleben mit Fernreisen nimmt der 67-Jährige demnach erst einmal Abstand. Wegen der Corona-Beschränkungen langweile sich Funkel zu Hause in Krefeld - nur 70 Kilometer vom Geißbockheim entfernt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige