Anzeige

Rekordjäger Brady führt Tampa zu historischem Erfolg

10.01.2021 07:30
Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers schaffen Historisches in der NFL
© KEVIN DIETSCH via www.imago-images.de
Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers schaffen Historisches in der NFL

Quarterback-Superstar Tom Brady hat die Tampa Bay Buccaneers zum ersten Mal seit 18 Jahren in die zweite Runde der NFL-Playoffs geführt und damit die Chance auf eine weitere Super-Bowl-Teilnahme im heimischen Stadion in Florida.

Der sechsmalige Super-Bowl-Champion holte mit seinem neuen Team ein 31:23 gegen das Washington Football Team.

"Wir haben gewonnen, aber haben eine weitere Woche mit harter Arbeit vor uns. Wir müssen es noch viel besser machen", sagte Brady.

Brady kam auf zwei Touchdown-Pässe und ist nun mit 43 Jahren und 159 Tagen der älteste Quarterback, dem das in einem Playoff-Spiel gelungen ist. Der zuvor von George Blanda gehaltene Rekord bestand seit 1970.

Washington leistete nach zwischenzeitlich zwölf Punkten Rückstand lange Widerstand. Taylor Heinicke, der kurzfristig für den verletzten Alex Smith als Quarterback spielte, zeigte in seinem erst zweiten Einsatz dieser Saison eine starke Leistung und warf in seinem ersten Playoff-Spiel für einen Touchdown und insgesamt 306 Yards. Einen weiteren Touchdown erlief der 27-Jährige selbst.

NFL: Rams und Bills ebenfalls weiter

Ebenfalls in der zweiten Runde sind die Los Angeles Rams und die Buffalo Bills. Die Bills bezwangen die Indianapolis Colts 27:24 und holten den ersten Sieg in den Playoffs seit 25 Jahren.

Die Rams behielten im Duell mit den Seattle Seahawks die Oberhand und gewannen 30:20.

Insgesamt 14 Teams sind für die Playoffs qualifiziert. Die beiden Top-Teams der Conferences - die Green Bay Packers um den deutschen Passempfänger Equanimeous St. Brown in der NFC und Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs in der AFC - haben am ersten Wochenende spielfrei.

Der Super Bowl in Tampa ist für den 7. Februar geplant.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NFL NFL
Anzeige
Anzeige