Heute Live

Michalczik verpasst WM-Generalprobe mit Augenverletzung

05.01.2021 13:26
Marian Michalczik muss gegen Österreich verletzt pausieren
© unknown
Marian Michalczik muss gegen Österreich verletzt pausieren

Bundestrainer Alfred Gislason muss beim WM-Härtetest in Österreich am Mittwoch auf Rückraumspieler Marian Michalczik verzichten.

Der 23 Jahre alte Rechtshänder der Füchse Berlin erlitt im Training bei einem unglücklichen Zweikampf eine Augenverletzung und bleibt daher im Team-Quartier in Neuss. Nach Angaben des Deutschen Handballbundes wird er "voraussichtlich am Freitag wieder in die Vorbereitung einsteigen können".

Das DHB-Team bestreitet am Mittwoch (13:45 Uhr) in Graz eines von zwei EM-Qualifikationsspielen gegen Österreich, 19 Spieler um Kapitän Uwe Gensheimer traten am Dienstag die Reise in die Steiermark an. Welche 16 Spieler zum Einsatz kommen, wird bei der technischen Besprechung am Morgen des Spieltags festgelegt. 

Das zweite Duell mit dem Nachbarn findet am Sonntag (18:10 Uhr) in Köln statt. Es ist zugleich die Generalprobe für die WM in Ägypten (13. bis 31. Januar).