Anzeige

"Sie haben es überragend gemacht"

Gislason gratuliert THW Kiel zum Champions-League-Titel

30.12.2020 17:31
Alfred Gislason lobt die Leistung des THW Kiel
© Franz Waelischmiller / SVEN SIMON via www.imago-im
Alfred Gislason lobt die Leistung des THW Kiel

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat seinem Ex-Klub THW Kiel zum vierten Titel in der Champions League gratuliert.

"Ich habe mitgefiebert. Es war ein sehr schönes Erlebnis. Es hat im Vorfeld eigentlich alles gegen den THW gesprochen, aber besonders im Endspiel haben sie es überragend gemacht", sagte der Isländer dem "SID" am Mittwoch.

2010 und 2012 hatte er den THW selbst zu zwei Titeln in der Königsklasse geführt. Im Sommer 2019 hatte Gislason nach elf Jahren das Traineramt an Filip Jicha übergeben.

Seinem Nachfolger sowie Kapitän Domagoj Duvnjak übermittelte der 61-Jährige seine Glückwünsche per Textnachricht.

"Ansonsten habe ich sie in Ruhe gelassen. Die haben schon gut gefeiert", sagte der DHB-Trainer einen Tag nach dem Kieler Sieg im Königsklassen-Endspiel von Köln gegen den FC Barcelona (33:28.).

WM-Verzicht: Gislason trauert Kieler Trio nach

Gislason hatte das Finale daheim vor dem Fernseher verfolgt - und dabei auch registriert, wie die Kieler Nationalspieler Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler und Steffen Weinhold bärenstarke Leistungen ablieferten.

Das Trio verzichtet aus familiären Gründen jedoch freiwillig auf die Teilnahme an der WM in Ägypten (14. bis 31. Januar), Gislasons erstem Turnier als DHB-Coach. 

"Das fiel mir schon das ein oder andere Mal ein, als ich das Spiel geschaut habe. Schade, dass sie bei der WM nicht dabei sind. Aber das ist so", sagte Gislason.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige

13. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1KS KielceKS KielceKS Kielce13913414:3833119
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H10811300:2881217
    3Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis Handball10604319:2932612
    4Brest HC MeshkovBrest HC MeshkovBrest Meshkov12516337:348-1111
    5SC Pick SzegedSC Pick SzegedPick Szeged11506308:309-110
    6FC PortoFC PortoFC Porto11326313:321-88
    7Vardar SkopjeVardar SkopjeRK Vardar10226288:299-116
    8Elverum HåndballElverum HåndballElverum11218327:365-385
    • Viertelfinale
    • Achtelfinale
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona131300463:3788526
    2KC VeszprémKC VeszprémVeszprém13913438:3875119
    3Aalborg HåndboldAalborg HåndboldAalborg HB13706397:401-414
    4THW KielTHW KielTHW Kiel11524325:3091612
    5HC Motor ZaporozhyeHC Motor ZaporozhyeZaporozhye12606345:369-2412
    6HBC NantesHBC NantesNantes13517383:3731011
    7RK Celje Pivovarna LaskoRK Celje Pivovarna LaskoRK Celje12309333:380-476
    8HC PPD ZagrebHC PPD ZagrebHC PPD Zagreb130013339:426-870
    • Viertelfinale
    • Achtelfinale
    Anzeige